BAW Logo
Suche

Brandmanager Seminar

Komplettes Wissen zum Brandmanagement

München: 17.05.  -  18.05.2017
München: 26.07.  -  27.07.2017
München: 19.09.  -  20.09.2017
München: 20.11.  -  21.11.2017
1.290,00 Euro zzgl. MwSt.

Grundlagen des Marken-Managements

  • Konstitutive Markenelemente, typische Markenmerkmale, Markenkern, Markenpersönlichkeit, Markenwert
  • Brand & Customer Value
  • Von der Monomarke zur Markenfamilie
  • Dachmarke, Produktmarke, Handelsmarke
  • Unternehmensstrategie als Markenstrategie
  • Marken-Kooperationen, Marken-Portfolios
  • Die Phasen des Markenkreislaufs
  • Bedeutung des Markenwertes für Unternehmen und Kunden
    Strategische Markenführung

Positionierung der Marke

  • Marktforschung und Zielgruppenauswahl (mit Potenzialanalysen, Packaging-Tests)
  • Markenpsychologie
  • Markenpotenzial erkennen und ausbauen
  • Positioning Statement, Brand Blueprint, Brand Pyramide
  • Abgrenzung und Zuwendung
  • Markenkonzept 
  • Strategische Markenentscheidungen
  • Einzel-, Familien-, Dachmarken-Strategien, Brand Stretch

Markeninszenierung und Markenkommunikation

  • Branding-Dreieck (Name, Logo, Design)
  • Verpackung
  • Markenästhetik und Multisensualität
  • Abstimmung der emotionalen und kognitiven Botschaften  
  • Glaubwürdigkeit, Nachhaltigkeit, Kompetenzführerschaft
  • Corporate Branding (Added-Value-Effekt, Corporate Design und Corporate Identity) 
  • Multimediale Kompatibilität
  • Steuerung von Image und Markenwert
  • Markenloyalität und -bindung
  • Nutzen Sie Synergien durch Marken-Kooperation

Marken-Management

  • Markenlaunch und -relaunch 
  • Markenführung, Markenpflege und -stabilisierung im Produktlebenszyklus
  • Markenerweiterung und -anreicherung in Verbindung mit Produkt- und Preispolitik 
  • Investitionsgut Marke (Monetäre Markenwerte und ihre Messung)
  • Von der Monomarke zur Markenfamilie
  • Rahmenbedingungen für einen erfolgreichen Markenführungsprozess
  • Mediale Begleitung
  • Markenbegleitung im Internet
  • Markenkern, -werte und -persönlichkeit
  • Markendokumentation
  • Markenimplementierung
  • Brand Management Controlling (Recall- und Recognitiontest, Imageprofile, Assoziationstest)
  • Monetäre Markenwerte und ihre Messung
  • Markenschutz und Evaluieren des Markenwertes
  • Case Studies: Die Macht der starken Marken

Die Bedeutung des Brand Managements nimmt ständig zu. Wachsender Marktdruck, die Leitbilder der Medien und die Entscheidung des Unternehmenserfolges durch Marketing zwingen die Marktteilnehmer, sich mit ihren Produkten und Leistungen nachhaltig und differenziert vom allgemeinen Angebot abzusetzen und über die Basisfunktion hinaus Motivationen zu entwickeln.

Die so entwickelte Marke verspricht einen besonderen Mehrwert, der auch eine zusätzliche Wertschöpfung realisiert. Der Prozess der Markenentwicklung und der Markenführung muss ganzheitlich erfolgen. Denn aus der Sicht der Zielgruppen begründet jedes Detail, das von einem Anbieter wahrgenommen wird, den Grad der Akzeptanz der Marke.

Das Branding prägt die Vorstellung von der Marke in den Köpfen der Zielgruppe. Entsprechend ist die Einhaltung des Markenversprechens bzw. die Entwicklung einer Marke oder deren Ausbau ein hochsensibler Verantwortungsbereich, der komplexe Führungskraft und produktive Kreativität verlangt. Brand Manager betreiben die zweckorientierte Planung, Koordination und Kontrolle aller Marken-Aktivitäten nach Maßgabe der Ausstattungskriterien. Dafür sind ein tiefes strategisches Verständnis, die umfassende Kenntnis aller relevanten Strategien und Methoden, sowie die Fähigkeit notwendig, das Potenzial einer Marke optimal auszuschöpfen oder zu erhöhen.

Aus der Analyse des Marktgeschehens sind in einem ständigen Prozess die jeweils geeigneten Maßnahmen für die Gewinnorientierung der Marke umsetzen. Brand Manager arbeiten deswegen mit einer Vielzahl von Experten zusammen – von der Produktentwicklung im eigenen Haus bis hin zu Medien und Agenturen. Kooperationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Entscheidungssicherheit sind unbedingte Voraussetzungen.

Als Brand Manager bestehen hervorragende berufliche Perspektiven, da in jeder Branche das Markenprinzip angewendet wird. Ein abgeschlossenes (wirtschaftswissenschaftliches) Studium ist eine gute Voraussetzung – aber die genaue Kenntnis des modernen Brand- und Projektmanagement ist entscheidend. Dazu kommt die Bereitschaft, sich ständig in Marketing, Verkaufspsychologie und Werbung weiterzubilden, und auch in den Bereichen Marktforschung und -analyse oder Präsentations- und Kommunikationstechniken Neues aufzunehmen.

Im Brand Manager Seminar der Münchner Marketing Akademie erhalten Sie die dafür notwendige ganzheitliche Ausbildung.

Folgende Vorteile erwarten Sie

Sie erwerben ein ganzheitliches Verständnis des Marken-Managements und lernen, es aus einzelnen Bausteinen zusammenzusetzen. Es wird vermittelt, wie darauf aufbauend aus dem Markenpotenzial, den Marktbedingungen und den Zielgruppenorientierungen Markenstrategien entwickelt und erfolgreich umgesetzt werden. Die Teilnehmer verstehen die kausalen Zusammenhänge der Markenführung, die letztendlich zu einer stringenten Markenpolitik führen. Sämtliche Begrifflichkeiten der Markentheorie und erfolgreiche Markenstrategien werden vorgestellt sowie Best-Practice-Modelle verschiedener Unternehmen.

Jeder Teilnehmer ist bei Abschluss in der Lage, den Brand Management-Prozess auf sein Tätigkeitsgebiet anzuwenden.

Das Seminar richtet sich an

  • Produktmanager
  • Account Manager
  • Junior Marken Manager
  • Marketingverantwortliche / -mitarbeiter
  • Kommunikationsverantwortliche
  • Geschäftsführer / Geschäftsleiter
  • Berater
  • Agenturen
  • Interessierte für Markenmanagement aus jeder Branche

Methoden, Ablauf

In einem Methodenmix aus Vortrag, Plenumsdiskussion, Gruppenarbeit und Fallstudien werden die theoretischen Grundlagen des Seminars vermittelt. Die Referenten arbeiten mit Beispielen aus der eigenen Praxis und können nach Abstimmung auch teilnehmerrelevante Beispiele evaluieren. In gemeinsamen Workshops werden die erworbenen Erkenntnisse in praktische Übungen umgesetzt. Gruppendiskussionen runden das Programm ab.

Das Seminar beinhaltet folgende Leistungen

  • Zweitägiges Training, von 9.30 bis 17.30 Uhr, inkl. der nötigen Arbeitsunterlagen
  • Umfangreiches Skript mit Theorieteil, Empfehlungen und Literaturangaben
  • Studien, Tabellen, Listen, E-Books, Skripte auf USB-Stick als Give away
  • Aufnahme in Alumnidatenbank (Kontakte, Studien, Cases, Links)
  • Frühstück, Mittagessen, Kaffee, Tee, Erfrischungsgetränke und Gebäck
  • Hotelservice (Empfehlung)
  • Internetservice (WLAN, Leih-Laptop, E-Mails), optional
  • Veranstaltungsservice (Events, Restaurant, Konzerte), optional

Zertifikat Brandmanager

Den Abschluss des Seminars bildet die Übergabe des Zertifikats der Münchener Marketing Akademie "Brandmanager".

Voraussetzung für die so dokumentierte erfolgreiche Teilnahme am Seminar sind Anwesenheit und aktive Mitarbeit, die Akkordierung durch die Referenten und der Qualifikations-Check anhand praktischer Fallbeispiele.

Mit einem Zertifikat der Münchener Marketing Akademie erhalten Sie nicht nur einen fachlich anerkannten Qualifizierungsnachweis, sondern auch ein Dokument nach den deutschen Rechtsstandards und denen der Europäischen Union. Jeder unserer Dozenten und Trainer verfügt über die erforderlichen Bildungsabschlüsse und Befähigungsnachweise sowie zusätzliche Qualifikationen. Wir leisten mehr als das Übliche. Unsere Bildungseinrichtung ist Mitglied des MedienCampus Bayern e. V., dem von der Staatsregierung getragenen Dachverband für die Medienaus- und -fortbildung in Bayern. Unsere Bildungskonzepte sind durch die Mitarbeit in der ARGE ProEthik geprägt.

In Erfüllung der staatlichen Maßgaben und zum dezidierten Nachweises Ihrer erworbenen Qualifikation sind die Schwerpunkte des Bildungsinhaltes in den Zertifikaten der Münchener Marketing Akademie explizit ausgewiesen.

Seminar Brandmanager

  • Konstitutive Markenelemente: Markenmerkmale, Markenkern, Markenpersönlichkeit, Markenwert
  • Brand & Customer Value, Markenkreislauf
  • Markenformen: Monomarke, Markenfamilie, Dachmarke, Produktmarke, Handelsmarken
  • Markenstrategie: Markenkonzept, Marken-Kooperationen, Marken-Portfolios
  • Positionierung der Marke: Marktforschung, Zielgruppe, Markenpotenzial,  Markenpsychologie
  • Positioning Statement: Brand Blueprint, Brand Pyramide, Abgrenzung und Zuwendung
  • Markenkommunikation: Branding-Dreieck, Verpackung, Markenästhetik und Multisensualität
  • Abstimmung der emotionalen und kognitiven Botschaften, Nachhaltigkeit, Kompetenzführerschaft
  • Corporate Branding: Added-Value-Effekt, Corporate Design und Corporate Identity 
  • Multimediale Kompatibilität, Steuerung von Image und Markenwert, Markenloyalität und -bindung
  • Marken Management: Markenlaunch und -relaunch, Markenführung, Markenpflege 
  • Stabilisierung im Produktlebenszyklus, Markenerweiterung und -anreicherung, Preispolitik 
  • Mediale Begleitung, Markendokumentation, Markenimplementierung, Markenpolitik 
  • Brand Management Controlling, Markenschutz und Evaluieren des Markenwertes

Unternehmensführer, Behördenleiter oder Personalchefs können anhand der der aufgeführten inhaltlichen Schwerpunkte Ihres Zertifikats sofort erkennen, dass Sie über die umfassende Kompetenz "Brandmanager" verfügen. Dazu kommt der vorzügliche Ruf, den die Zertifikate der Münchener Marketing Akademie in der Wirtschaft, bei Verbänden und bei Verwaltungen genießen.

Peter Wolff

Der gelernte Kaufmann für Marketingkommunikation, Diplom Dialogmarketing-Fachwirt und Absolvent an der Masterclass of Art Direction sowie der Textakademie ist nebenbei auch noch Bundesliga-Schiedsrichter im Basketball. Nach zahlreichen Jahren als Werbetexter und Konzeptionen in namhaften Agenturen mit internationalen Kunden gründete Peter Wolff 2012 die markemotion GmbH – Agentur für modernes Marketing. Aus dem Herzen Münchens heraus betreut die Agentur etliche Kunden aus dem Erstligasport, der Mode, Hotellerie, IT und viele mehr.

Werdegang

2005 Sporteventverantwortlicher BUGA
2005-2009 Texter/Konzeptioner Agentur Grunwald
2009-2010 Texter bei straight.
2010-2012 Texter/Konzeptioner NEON Brand Communications
Seit 2012 Geschäftsführender Gesellschafter bei markemotion GmbH

Referenzen

Accor, ADAC, ALFA ROMEO, AOK, AUDI, BlackBerry, BMW, Bosch, Canon, CHIP, Danato, Daller Tracht, EHC Red Bull München, FC Bayern, FONIC, Gong Verlag, Hacker-Pschorr, Henkel, Hugo Boss, ibis, Kabel Deutschland, Mercure, MINI, O2, Paulaner, RECARO, Red Bull, Siemens, SIXT, SPD, Stuttgarter Zeitung, TK, weg.de

Peter Höger

Der Diplom-Kaufmann verfügt über ein umfangreiches Marketing-Know-how aus Herstellersicht: er arbeitete 5 Jahre als Brand Manager bei Unilever und besitzt insgesamt 13 Jahre Berufserfahrung als Marketingleiter. Dazu kommen fundierte Dienstleister- und Verkaufserfahrung sowie analytische Kompetenz, die er als Internationaler Key Account Manager bei der GfK gesammelt hat.

Werdegang

Nach seiner Zeit in festen Anstellungsverhältnissen arbeitet Peter Höger als freiberuflicher Strategie-Coach für Marketing-Entscheider.

Seit 2010 ist Peter Höger als Marketingdozent B2B und B2C an der macromedia Fachhochschule München in der Marketing-Weiterbildung engagiert.

Referenzen

Franken Brunnen, Martin Bauer Gruppe, Hidden Champion B2B, Tee & Functional Food, telegate AG, Marketing Director Central Europe des IT-Security-Konzerns TREND MICRO

Michael Ruhe

Michael Ruhe absolvierte ein Studium der Physik, Mathematik und Wirtschaft und erhielt ein Zertifikat der Universität St. Gallen in integriertem Dienstleistungsmanagement. Außerdem ist Michael Ruhe als Dozent für Markenmanagement und digitale Markenführung an der Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing BAW tätig. Seit 2016 ist Michael Ruhe Dozent für Markenmanagement an der Münchner Marketing Akademie.

Werdegang

Beruflich seit 1989 aktiv, zunächst als Softwareanalyst und seit Mitte der 90er Jahre im Bereich digitaler Medien. Tätig u.a. für Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns, Amadeus Data Processing, Hubert Burda Media, Kanton Zürich, Universität Zürich, Axel Springer AG, Discovery Networks Europe, Hypovereinsbank, KMS TEAM uvm. Zuletzt von 2011 bis 2014 Co-Gründer und Co-Inhaber von Morgen Digital und seit 1.1.2015 als alleiniger Inhaber und Gründer von Digital Everything aktiv.

Referenzen

Schwerpunkte

  • Strategie, New Business, Kommunikationsberatung
  • Beratung und Projektleitung in Bereich Onlinemedien
  • Gestaltung und Konzeption von Software- und Onlinesystemen (Websites, Aps, etc.)
  • Kommunikation bei Change- und IT-Projekten. 

München
Standort München

Brandmanager Seminar

Die nächsten Termine in München
  • 17.05. bis 18.05.2017
  • 26.07. bis 27.07.2017
  • 19.09. bis 20.09.2017
  • 20.11. bis 21.11.2017

Was die Münchner Marketing Akademie in ihren Marketing-Seminaren lehrt, lebt sie auch selbst vor: die Einheit der Dimensionen.

Ungewöhnliche Ideen und moderne Anwendungen gehen bei uns Hand in Hand mit erprobtem Praxiswissen und den geistigen Impulsen des Umfeldes.

Unsere Head-Location in München-Schwabing spiegelt diese Einstellung wieder: Das Seminarhaus in der Biedersteiner Straße 6 entstand im Zuge des Aufstiegs Münchens zur »Kunststadt«.
Gründerzeit, barocke Erinnerung und visionäre Orientierung prägen die Architektur – der Versuch, ästhetische Ausstrahlung und Funktionalismus jeweils als Maximum zu realisieren. Hohe Decken, Stuck und Glanz schaffen große Räume für inspiriertes Arbeiten. Nicht umsonst steht das Haus unter Denkmalschutz. Es repräsentiert beispielhaft den Fundus der Erfahrungen, und ist doch schon der Aufbruch in die Moderne.

Wir haben heute davon ein großzügiges Raumkonzept und beste Bedingungen für Seminare auf dem Stand der neuesten Lehr- und Konferenztechnik. Mit dem nahe gelegenen Englischen Garten gibt es eine wunderbare Möglichkeit, zu entspannen und sich inspirieren zu lassen. Die Location entfaltet einen starken ideellen Stimulus.

Kontakt