BAW Logo
Suche

Creative Director Lehrgang

Von der Strategie zur Kreation

München: 13.11.  -  17.11.2017
2.950,00 Euro zzgl. MwSt.

Tag 1 - Strategie - von der Umfeld-Analyse zur Kommunikationsstrategie

Umfeldanalyse

  • Absatzmärkte
  • Beschaffungsmärkte
  • wirtschaftliche rechtliche Rahmenbedingungen
  • gesellschaftliche Rahmenbedingungen (Wertewandel)
  • interkulturelle Kommunikation
  • Kundenanalyse
  • Zielgruppen nach den Sinus-Milieus von SinusSociovision
  • Zielgruppen nach dem Semiometrie-Modell von TNS Infratest
  • Zielgruppen-Galaxie der GIM Gesellschaft für Innovative Marktforschung
  • die Limbic-Map nach Hans-Georg Häusel

Wettbewerbsanalyse

  • erkennen, wer die Wettbewerber sind
  • die Inhalte und Erfolgschancen der voraussichtlichen strategischen Schritte eines jeden Wettbewerbers zu beurteilen
  • die Ziele sowie die Stärken und Schwächen des Wettbewerbers erkennen
  • die Reaktionen jedes Wettbewerbers auf das Bündel möglicher strategischer Schritte, die andere Unternehmen initiieren könnten, abschätzen
  • die Reaktionen jedes Wettbewerbers auf die Vielzahl der möglichen Veränderungen der Branche und des weiteren Umfelds abschätzen

Kommunikationsstrategie

  • kommunikationswissenschaftliche Grundlagen
  • Situationsanalyse und Zukunftsprognose für das Unternehmen / den Kunden
  • Unternehmensziele vereinbaren
  • Marketingziele ableiten
  • Kommunikationsziele und Zielgruppen definieren
  • Kommunikationsstrategie entwickeln
  • Copy-Strategie entwickeln
  • USP und UCP definieren
  • Budget bestimmen, Medien wählen
  • einzelne Kommunikationsmaßnahmen planen
  • Vortest, Kontrolle der Wirkung
  • Kommunikationsmaßnahmen umsetzen

Tag 2 – Kommunikationsmaßnahmen – der Kommunikations-Mix

  • klassische Werbung, Public Relations
  • Online-Marketing, SEO, SEM
  • Ambient Media, Affiliate-Marketing
  • virales Marketing, E-Mail-Marketing, Permission Marketing
  • Couponing, Erlebnismarketing, Eventmarketing, Live Communication
  • Guerilla-Marketing, Mass Customization, Co-Branding
  • Customer Relationship Management (CRM)
  • Multi- und Cross-Channel-Marketing
  • One-to-One Marketing, Direkt-Kommunikation
  • Reduktionsmarketing, Performance Marketing
  • Verkaufsförderung, Sponsoring
  • Messen / Ausstellungen, Product-Placement
  • integriertes Marketing

Tag 3 – Produktion und Art Buying – Text, Grafik, Technik

Art Buying

  • Kontakt Werbeagentur und allen künstlerischen Auftragnehmern einer Produktion
  • Fotografen wie Industrie- oder Modefotografie, Stylisten
  • Copyrights, Musik, Film
  • Location Scouts
  • Arbeitsproben, Preislisten freier künstlerischer Mitarbeiter
  • Besonderheiten der Beauftragung künstlerischer Mitarbeiter

Grundlagen Texten

  • Center-Map
  • von der Idee zum Text
  • die Vertextung von Gedanken
  • Aufbau von Texten
  • Headline, Subhead, Copy

Grundlagen Grafik

  • Bilder, Zeichnungen, künstlerische Darstellungen
  • Diagramme, Fotos, Symbole, Animationen
  • Pixelgrafik, Vektorgrafik, Rastergrafik, 3D-Grafik

Grundlagen Technik

  • Produktion von Print
  • Webseiten, Hörfunk
  • TV, Kino, Außenwerbung

Grundlagen Film

  • Werbefilm
  • Messefilm
  • VOD-Cast
  • TV, Kino, Außenwerbung

Grundlagen Live Communication

  • Event
  • Promotion
  • Messe

Tag 4 – Konzeption – von der Idee zum Konzept

Analyse

  • Organisationsziel und Ausgangssituation
  • Problem- oder SWOT-Analyse

Strategie

  • Kommunikationsziele
  • Zielgruppen
  • Botschaften und Positionierung
  • Strategische Umsetzung/Maßnahmenbündel

Operative Umsetzung oder Taktik

  • Einzelmaßnahmen
  • Zeitplan
  • Kostenübersicht
  • Evaluation

Tag 5 – Soft Skills für Creative Director – von der Kreativtechnik zur Präsentation

Kreativitätstechniken

  • Brainstorming, CNB-Methode
  • Methode 635, Utopiespiel
  • Bisoziationsmethode, Synektische Methode

Psychologie und Präsentationstechniken

  • Grundlagen der Kommunikation unter Einbeziehung psychologischer Aspekte
  • Reflexion eigenen Kommunikationsverhaltens
  • Selbstbild und Fremdbild / Feedbackprozesse
  • Grundsätze erfolgreicher Präsentation
  • Entwicklung persönlicher Visionen und Umsetzung von Zielen
  • Stressmanagement und Psychohygiene
  • klassische Rhetoriktricks
  • Verhandlungsführung
  • Grundlagen NLP / Pacing / Leading
  • Einwand / Vorwand-Techniken
  • argumentative Taktiken / Fragen beantworten
  • Umgang mit Störungen
  • Körpersprache, Stimme, Augenpositionen
  • Durchführung einer Präsentation

Als Creative Director übernimmt man die gestalterische Leitung in einer Werbeagentur oder in der Werbeabteilung eines Unternehmens. Der Creative Director konzipiert Werbekampagnen und legt Werbeziele, Medienarten und Gestaltungsmittel fest. Er koordiniert die mit der Gestaltung zuständigen Grafiker, Texter und Art Directors. In Agenturen vertritt der Creative Director die Arbeitsergebnisse beim Kunden.

Eine geregelte Ausbildung für den Beruf als Creative Director gibt es nicht. Voraussetzung ist in der Regel eine mehrjährige Berufserfahrung als Werbetexter, Grafiker oder Art Director. Wer jedoch schnell und professionell sein Wissen aufbauen, ergänzen und erneuen will, hat hier die Chance dazu. Der derzeit einzige Lehrgang zum Creative Director in Deutschland vereint alle relevanten Informationen kompakt, ehrgeizig und modern.

Dieser von der MMA konzipierte Fachlehrgang qualifiziert die Teilnehmer zur alltäglichen Arbeit eines Creative Directors. Renommierte Praktiker und führende Berater vermitteln fundiertes Fachwissen, die neuesten Trends und aktuelle Entwicklungen. Anhand von Best-Practice- und State-of-the-Art-Beispielen werden erfolgreiche Strategien, erprobte Methoden und Instrumente analysiert, die wichtige Impulse für die Praxis liefern. Maximaler Praxisbezug wird durch interaktive Gruppenarbeiten, Präsentationen und Diskussionen gewährleistet und gefördert. Effizient und intensiv: Die Lehrinhalte werden in 5 Tagesmodulen umfassend und kompakt aufbereitet.

Sie pflegen den Gedanken- und Erfahrungsaustausch mit Referenten und Kollegen aus anderen Branchen und holen sich neuen Schwung sowie innovative Denkanstöße, die Ihnen den Weg zu einem erfolgreichen Kreativ-Marketing ebnen werden.

Folgende Vorteile erwarten Sie

Mit diesem Lehrgang erlangen Sie praxisrelevantes Fachwissen, welches Sie im kreativen Alltag, egal ob in einer Agentur oder auf Kundenseite, sofort anwenden können. Schwerpunkte:

  • Analysen des Marktes – Kunden, Wettbewerb, Unternehmen
  • Ableitung Marketingstrategie zur Kommunikationsstrategie
  • Maßnahmen im Bereich der Kommunikation – Werbung, Guerilla, Online, Live
  • Werkzeuge wie Text, Bild, Grafik, Film – Produktion
  • Soft Skills – Kunden, Mitarbeiter, Art Buying
  • Kreativitätstechniken, Präsentationstechniken

Das Seminar richtet sich an

Sie sind mit Aufgabenstellungen in Werbung, Kommunikation, Kreation betraut bzw. wollen sich als (angehende) Führungskraft die Bedeutung und Potentiale des Creative Directors vergegenwärtigen und für ihr Unternehmen erschließen?

Dann wird dieser Lehrgang ihr Know-how auf den neuesten Stand bringen. Das Lehrgangskonzept ist auf die aktuellen Herausforderungen im Creative-Management maßgeschneidert.

  • Grafiker, Texter
  • Werbeleiter, Marketingleiter
  • Führungskräfte in Agenturen
  • Verantwortliche und Projektmanager, die mit der Einführung, Umsetzung und Optimierung kreativer Prozesse betraut sind
  • Kommunikationsverantwortliche (intern / extern)

Methoden, Ablauf

Ein Kompakt-Lehrgang in Theorie und Praxis für eine ganzheitliche und konzeptionelle Denk- und Handlungsweise im Creative-Business-Management.

  • Fachwissen wird in Referaten und anhand von Praxisbeispielen vermittelt
  • Lösungen für konkrete Aufgabenstellungen werden im Rahmen von Fallstudien erarbeitet; im Anschluss daran werden die Ergebnisse analysiert und präsentiert
  • Diskussion und Erfahrungsaustausch sind integrale Bestandteile des Lehrgangs

Gruppenarbeiten und Präsentationen fördern den interaktiven Ablauf. Sie profitieren vom Erfahrungsaustausch mit Teilnehmern aus anderen Branchen und den Vortragenden aus der Praxis.

Die Inhalte dieses Programms werden durch erfahrene Praktiker und Spezialisten vermittelt. Die Referenten verfügen sowohl über inhaltliche Kompetenz und langjährige Erfahrung auf ihrem Wissensgebiet als auch über die methodischen und didaktischen Fähigkeiten, das Wissen und die interaktiven Abläufe zu strukturieren.

Die begrenzte Teilnehmerzahl garantiert ein intensives und interaktives Arbeiten.

Das Seminar beinhaltet folgende Leistungen

  • fünftägiger Lehrgang, jeweils von 9.30 bis 17.30 Uhr
  • Abendvortrag eines Special Guest
  • umfangreiches Skript mit Theorieteil, Empfehlungen und Literaturangaben
  • Studien, Tabellen, Listen, E-Books, Skripte auf USB-Stick als Give away
  • Aufnahme in Alumnidatenbank (Kontakte, Studien, Cases, Links)
  • Frühstück, Mittagessen (drei Gänge auf Wunsch), Kaffee, Tee, Erfrischungsgetränke aller Art und Gebäck
  • Hotelservice (Empfehlung)
  • Reiseservice (Bahn, Flug, Taxi), optional
  • Internetservice (WLAN, Leih-Laptop, E-Mails), optional
  • Veranstaltungsservice (Events, Restaurant, Konzerte), optional

Nach erfolgreicher Teilnahme an diesem Training und Akkordierung durch die Vortragenden wird Ihnen von der MMA ein Zertifikat mit dem Titel "Creative Director - von der Strategie bis zur Kreation" unter genauer Angabe der erlernten Inhalte ausgestellt. Sie erhalten es unmittelbar nach erfolgreichem Abschluss des Trainings. Der Qualifikationscheck erfolgt anhand praktischer Fallbeispiele.

Nicht Prüfungsstress, sondern Ihre Fähigkeit, das Gehörte auch praktisch umzusetzen, ist unser Ziel.

Olaf Keser-Wagner

Seine Spezialgebiete sind die Themenbereiche Dialogische Führung, effektive Delegation von Verantwortung und intrinsische Motivation. Neben seiner Beratungstätigkeit hat er sich zum International MBA in Management & Communications weitergebildet und erforscht Zusammenhänge aus der Neurobiologie, der Werbung und der Führungskräfteentwicklung. Er entwickelt einfache Modelle, mit denen "die richtigen Fragen" gestellt werden können. Diese eignen sich auch hervorragend, um Marketingpsychologie zu verstehen. In der Münchner Marketing Akademie koordiniert er den International MBA-Studiengang Management & Communication und entwickelt neue Lernformen für die Herausforderungen der Unternehmen in der Zukunft. Werdegang: - 2014 International MBA in Management & Communications - 1999 Diplom-Agrar-Ingenieur - 1991 Landwirt Positionen Bereichsleitung und Geschäftsführung Schloss Freudenberg, Gesellschaft Natur und Kunst e.V. Gründer und Vorstand Erfahrungsfeld-Bauernhof e.V. Akademieentwicklung Münchner Marketing Akademie Institutsleitung Nyendo-Institut  Nyendo-Lernen UG Gründer Archiv der Zukunft Netzwerk - Regionalgruppe München

Referenzen

Cura-AG, Alstom, Stadtwerke Köln, REWE-Group, Rupp und Hubrach, Südhausbau, Casa Reha, Seedo Treepoint, Occio, Blackrock, BISON Spielwaren, Erfahrungsfeld-Bauernhof, Nyendo-Lernen

Peter Wolff

Der gelernte Kaufmann für Marketingkommunikation, Diplom Dialogmarketing-Fachwirt und Absolvent an der Masterclass of Art Direction sowie der Textakademie ist nebenbei auch noch Bundesliga-Schiedsrichter im Basketball. Nach zahlreichen Jahren als Werbetexter und Konzeptionen in namhaften Agenturen mit internationalen Kunden gründete Peter Wolff 2012 die markemotion GmbH – Agentur für modernes Marketing. Aus dem Herzen Münchens heraus betreut die Agentur etliche Kunden aus dem Erstligasport, der Mode, Hotellerie, IT und viele mehr.

Werdegang

2005 Sporteventverantwortlicher BUGA
2005-2009 Texter/Konzeptioner Agentur Grunwald
2009-2010 Texter bei straight.
2010-2012 Texter/Konzeptioner NEON Brand Communications
Seit 2012 Geschäftsführender Gesellschafter bei markemotion GmbH

Referenzen

Accor, ADAC, ALFA ROMEO, AOK, AUDI, BlackBerry, BMW, Bosch, Canon, CHIP, Danato, Daller Tracht, EHC Red Bull München, FC Bayern, FONIC, Gong Verlag, Hacker-Pschorr, Henkel, Hugo Boss, ibis, Kabel Deutschland, Mercure, MINI, O2, Paulaner, RECARO, Red Bull, Siemens, SIXT, SPD, Stuttgarter Zeitung, TK, weg.de

Stefan Andorfer

Brave New World versteht sich weniger als klassische Agentur, sondern vielmehr als "Modern Marketing Enabler". Gemäß dem Spirit des Romans "Brave New World" von Aldous Huxley stehen die Münchner Marketingspezialisten für den Spagat zwischen dem Marketing von Heute und den Trends von übermorgen. Brave New World betreut Kunden in sämtlichen Bereichen des Marketings - angefangen von cross-medialer Strategieentwicklung / Campaigning, über Werbebudget-Optimierung, Brand Management/Markenaufladung bis hin zur operativen Betreuung zentraler Kanäle wie Google Adwords oder Affiliate Marketing.  Stefan Andorfer ist spezialisiert auf die Bereiche SEO, SEA, Affiliate Marketing, Social Media Marketing und Guerilla Marketing / Ambient Media. 

Werdegang

Nach dem Betriebswirtschaftsstudium in Deutschland und Australien mit dem Schwerpunkt Marketing und Internationales Management arbeitete Stefan Andorfer für mehrere bekannte Münchner PR- und Werbeagenturen wie wbpr oder straight. Ende 2010 machte sich Stefan Andorfer mit seiner ersten eigenen Agentur selbständig. Seitdem hat der Vollblut-Agentur´ler mehrere Agenturen aufgebaut und/oder geschäftsführend geleitet und mit seinen Teams unzählige Projekte im On- und Offline Bereich erfolgreich umgesetzt. Seit April 2014 steckt er all sein kreatives Herzblut in die Münchner Vordenker-Fabrik Brave New World Inc. & Co. KG, während er seit inzwischen 2.5 Jahren sein täglich praxisgeprüftes Know-How auch als Dozent für die Münchner Marketing Akademie in Seminaren/Lehrgängen oder Inhouse-Schulungen weitergibt. Außerdem hat er in den letzten Jahren das Start-up ikoo-brush.com als CMO mitaufgebaut. 

Referenzen

Bauscher, Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, BMW, Bosch, Dr. Beckmann, Kaspersky, Kustermann, Lidl Schweiz, Mutisun, OSRAM, SHAVE-LAB, Tèlefonica O2 Germany, VITEZ

Patrick v. Ferenczy

Patrick von Ferenczy ist seit über 14 Jahren mit Budget- und Personalverantwortung in der Agenturbranche tätig. Bei straight leitet er als Client Service Director das Beratungsteam und ist verantwortlich für den weiteren Ausbau der digitalen Expertise in der Gesamtagentur. Er ist ausgewiesener Experte in Sachen digitale Markenentwicklung und integrierte Markenführung sowie Employer Branding. Für seine internationalen Kunden entwickelt er Multichannel-Kommunikationsstrategien, komplexe digitale Kommunikationslösungen und aufmerksamkeitsstarke wie performanceorientierte Kampagnen.

Werdegang

2001 – 2007: Heye & Partner/Tribal DDB, München, Account Manager und Leitung Kooperationsmanagement
2007 – 2010: plan.net Gruppe/Serviceplan Gruppe, München, Management Supervisor
2010 – 2012: straight. GmbH, München, Management Supervisor
2012 – heute: straight. GmbH, München, Client Service Director

Referenzen

Energie: Esso, Stadtwerke München
Finanzdienstleistungen: Techniker Krankenkasse, Versicherungskammer Bayern, WWK, PlanetHome
Hausgeräte: Bosch Hausgeräte, Miele
Handel: Lego 
Immobilien: CA Immo 
Konsumgüter: Eat a Rainbow, McDonald‘s, Müller Milch
Luxusgüter & Mode: Chronoswiss, Estée Lauder Companies, Hugo Boss, Rodenstock, Swarovski 
Medien: Radio Gong 2000, arena.tv 
Möbel: Klöber, Sedus Stoll
Pharma: Sigma Aldrich
Telekommunikation: E-Plus, FONIC, Tele2, o2, Telefónica 
Touristik: Schweiz Tourismus, TripAdvisor

Izis Ibrahim

Aufgrund ihrer Experimentierfreude, ihrer breitgefächerten Kundenstruktur, der verschiedenen Einsatzbereiche und Fachexpertisen hat sie inzwischen einen soliden Experten-Wissensschatz angereichert, den sie im Rahmen der MMA weitergeben möchte.

Werdegang

Nach Ihrem Studiengang zur Kommunikationswirtin (BAW) und ein paar Festanstellungen als Beraterin auf Agenturseite, war sie mehrere Jahre auf Unternehmensseite in leitenden Positionen tätig (u.A. Siemens AG, Alfons Schuhbeck) und machte sich dann mit einer renommierten Modemarke im Bereich E-Commerce selbstständig. Aus Leidenschaft berät sie heute zudem auch Kunden in Agenturen oder Existenzgründer umfassend in Digital und Klassik.

Referenzen

  • Gastronomie/Hotellerie
    Alfons Schuhbeck, Siemens AG Restaurant Services, Premier Inn (Hotelmarktführer UK), McDonald’s Local Store Marketing
  • Bekleidung
    Heine Versand, Runnerspoint, Deichmann, camano
  • Kosmetik
    Aldo Vandini, Royal Fern
  • Bier
    Weihenstephaner
  • Finanz/Versicherung
    Consorsbank, DATEV, AllSecur
  • Motor/Technik
    BMW Motorrad, BMW, LTG AG, BOSCH Haushaltsgeräte
  • Bonussysteme
    PAYBACK Classic Partner (Aral, Kaufhof, dm, Tee Geschwendner, Dehner, Linda Apotheken, Runnerspoint, Alnatura, WMF, Denn’s, Hermes etc.)
  • Industriebau
    Industrial Engineering Group

München
Standort München

Creative Director Lehrgang

Die nächsten Termine in München
  • 13.11. bis 17.11.2017

Was die Münchner Marketing Akademie in ihren Marketing-Seminaren lehrt, lebt sie auch selbst vor: die Einheit der Dimensionen.

Ungewöhnliche Ideen und moderne Anwendungen gehen bei uns Hand in Hand mit erprobtem Praxiswissen und den geistigen Impulsen des Umfeldes.

Unsere Head-Location in München-Schwabing spiegelt diese Einstellung wieder: Das Seminarhaus in der Biedersteiner Straße 6 entstand im Zuge des Aufstiegs Münchens zur »Kunststadt«.
Gründerzeit, barocke Erinnerung und visionäre Orientierung prägen die Architektur – der Versuch, ästhetische Ausstrahlung und Funktionalismus jeweils als Maximum zu realisieren. Hohe Decken, Stuck und Glanz schaffen große Räume für inspiriertes Arbeiten. Nicht umsonst steht das Haus unter Denkmalschutz. Es repräsentiert beispielhaft den Fundus der Erfahrungen, und ist doch schon der Aufbruch in die Moderne.

Wir haben heute davon ein großzügiges Raumkonzept und beste Bedingungen für Seminare auf dem Stand der neuesten Lehr- und Konferenztechnik. Mit dem nahe gelegenen Englischen Garten gibt es eine wunderbare Möglichkeit, zu entspannen und sich inspirieren zu lassen. Die Location entfaltet einen starken ideellen Stimulus.

Kontakt