Infoabend Weiterbildung
Marketing Seminar Suche

Certified Projekt Manager (FH)

Zertifiziertes Projektmanagement Seminar - Projektplanung, Software, Tools, Aufgaben

3.950,00 Euro zzgl. MwSt.

Tag 1

Projektmanagement – Definition und Gründe für die Nutzung

  • Klassifizierung von Projekten nach IPMA

Die sieben Erfolgsfaktoren für Projekte und ihre Zusammenhänge (IPMA)

  • Erkannter Bedarf
  • Erzielbarer Fortschritt
  • Beherrschte Komplexität
  • Befähigtes Team
  • Vertrauensvolle Kooperation
  • Willige Empfänger
  • Stützender Rahmen
    • Exkurs: Rollenverständnis Projetkauftraggeber – Projektauftragnehmer
  • Das Eiserne Projekt-Dreieck

Überblick Projektmanagement-Standards

  • Project Management Body of Knowledge (PMBoK)
  • IPMA Competence Baseline (ICB)
  • Goal Directed Project Management (GDPM)
  • Projects in Controlled Environments (Prince2)
  • Agile Standards: Scrum, Srum Buts, Kanban
  • Projektauswahl und -Bewertung
    • Übung Projektauswahl

Tag 2

Die fünf Phasen eines Projektes

  • Überblick über die einzelnen Phasen
    • Exkurs: Thematische Prozess-Untergruppen

Überblick über Phase 1: Initialisierungsphase

  • Zuständigkeiten klären
  • Projektanforderungen skizzieren
  • Projektmanagement-Prozesse auswählen
  • Freigabe erteilen
    • Übung: Erstellen eines Projektauftrages
    • Exkurs: Quality Gates

Überblick über Phase 2: Definitionsphase

  • Bilden des Projekt-Teams
  • Projektbeteiligte
  • Projektstrukturierung
  • Festlegung des Informations-, Kommunikations- und Berichtswesens (IKB)
  • Risikostrategie festlegen
  • Stakeholder- und Umfeldanalyse
    • Übung: Stakeholder Map
  • Kraftfeld-Analyse
  • Zieldefinition
  • Zielfindungsprozess
  • Zielformulierung
  • Zielhierarchie
  • Übung: Definition eines Ziels und einer Zielhierarchie

Tag 3

Fortsetzung Phase 2

  • Abgrenzen der Projektinhalte
  • Erstellen der Projekt-Grobstruktur
  • Definition der Meilensteine
  • Schätzen der Aufwände
  • PERT-Methode
  • Umgang mit Verträgen definieren
  • Vertragsinhalte festlegen
  • Machbarkeitsbewertung
  • Definition des Projektmarketings
  • Bedeutung des Projektmarketing
  • Marketing-Ziele
  • Zielgruppen
  • Definition der Erfolgskriterien
  • Balanced Scorecard
  • BSC Strategy Map
  • Freigabe erteilen

Überblick Phase 3: Planungsphase

  • Erstellen eines Projekt-Strukturplans (PSP)
    • Übung: Projektstrukturplan
  • Arbeitspakete und Vorgänge beschreiben
    • Übung: Erarbeitung eines Arbeitspaket-Formulars
  • Planen der Vorgänge
  • Erstellen des vorläufigen Terminplans
  • Übung: Planung der einzelnen Vorgänge mit Vorgangsbeziehungen und Vorgangsdauern

Tag 4

Fortsetzung Phase 3

  • Erstellen eines Ressourcenplans
    • Übung: Erstellung eines Ressourcenkalenders und Zuweisung der Ressourcen zu den Vorgängen
    • Übung: Optimierung des Ressourcenplans
  • Planen der Projektorganisation
  • Qualitätssicherungsplanung
  • Planung der Kosten und Finanzmittel
    • Übung: Zuweisung von Kosten zu den Ressourcen und Budgeterstellung
  • Änderungsstrategie planen
    • Übung: Erstellung eines Änderungsantrages
  • IKBD planen
  • Risikomanagement und -Maßnahmen planen
    • Übung: Erstellung eines Risikomanagementplans (Excel) und Einarbeitung in Projektplan
  • Erstellung des (endgültigen) Projektplans
  • Lieferantenverträge festlegen
  • Freigabe erteilen

Tag 5

Überblick Phase 4: Steuerungsphase

  • Kick-Off durchführen
  • Vorgänge anstoßen
  • Terminsteuerung
  • S 2.1 Änderungssteuerung
    • Übung: Dokumentation von Änderungen
  • IKBD steuern
  • Kosten- und Finanzmittelsteuerung
  • Projektteambildung
  • Projektteam-Entwicklung
    • Exkurs: Teamentwicklung Tuchmann-Modell
  • Qualitätssicherung
  • Ressourcensteuerung
  • Risikosteuerung
  • Vertragsabwicklung
    • Übung: Angebotseinholung und -bewertung
  • Nachforderungssteuerung
  • Zielerreichung
  • Abnahme erteilen

Überblick Phase 5: Abschlussphase

  • Nachkalkulation
  • Verträge beenden
  • Projektabschlussbericht
  • Abschlussbesprechung
  • Würdigung der Leistungen
  • Projekterfahrungen sichern
  • Projektdokumentation
  • Ressourcen-Rückführung
  • Projektteam auflösen

Projektmanagement – Gut geplant zum Erfolg

Professionell umgesetzte Projekte sind von entscheidender Bedeutung für den geschäftlichen Erfolg von Unternehmen - und für die Projektleiter steht und fällt damit die Karriere. Es wird also mit hohem Einsatz gespielt. Deshalb lohnt es sich, das Handwerkszeug der Projektmanagements zu beherrschen und immer auf dem neuesten Stand zu sein. Projekte können je nach Branche und Größe des Unternehmens sehr unterschiedlich sein, die Parameter für das Erreichen der Ziele sind jedoch immer ähnlich: Zeit, Kosten, Ergebnis. Doch hinter den Daten und Zahlen steht die Kunst des Führens. Glücklicherweise lässt sich auch diese Fertigkeit erlernen. 

Schon der Start eines Projekts stellt die Weichen für den weiteren Verlauf. Sehr wichtig ist eine effektive Organisation, sie erleichtert die Arbeit und spart Zeit. Kosten und Termine richtig einzuschätzen, ist ein weiterer Vorteil der qualifizierter Projektleitung. Hinzu kommen ein gut ausgewähltes und vertrauensvoll geführtes Team, klare Strukturen und Aufgabenverteilungen sowie schließlich der termingerechte Abschluss.

Gelingt ein Teil dieser Aufgaben nicht, kommt ein Projekt leicht in Schieflage. Dafür geradestehen muss der Projektleiter, denn bei ihm laufen während der Projektarbeit alle Fäden zusammen. Das kann eine sehr herausfordernde Aufgabe sein, auf die man vorbereitet sein sollte. Denn von der Komplexität und der Organisationsstruktur her können große Projekte der Leitung eines Unternehmens ähneln. Dem Risiko steht auch ein entsprechender Gewinn gegenüber. Verläuft das Projekt erfolgreich, zeigt der Projektmanager Führungskompetenz, Umsicht und Verantwortungsbewusstsein. Damit empfiehlt er sich klar für höhere Aufgaben. 

Großes Risiko und große Chancen sind mit wichtigen Projekten verknüpft. Fataler Weise bekommen aufstrebende Mitarbeiter häufig Projekte ohne besondere Vorbereitung unterstellt und müssen sich irgendwie durchbeißen. 

Das alles hört sich schwierig an und das ist es auch! Doch die Skills des qualifizierten Projektmanagements lassen sich erlernen. Gerade wer erfolgsorientiert ist, sollte sich die strategischen Kenntnisse in Eigeninitiative aneignen Bei unserem fünfttägigem Wochenseminar „Projektmanagement“ lernen Sie die Grundlagen für qualifiziertes Projektmanagement und erhalten ein hervorragendes Rüstzeug für Ihre Praxis. Und ja, Projektmanagement ist eine Führungsaufgabe. Das Know-how, dass in diesem Seminar gelehrt wird, nützt das gesamte Berufsleben. 

Folgende Vorteile erwarten Sie

Im Rahmen dieses fünftägigen Seminars erwerben Sie die Grundlagen von Projektmanagement anhand einer anerkannten Vorgehensweise (PMBoK bzw. DIN 69901). Sie erhalten einen Überblick über Projektmanagement-Standards und lernen die fünf Phasen eines Projekts kennen. Dass Seminar führt Sie entlang des Managementmodells unter Nutzung einer Projektmanagement-Software durch ein konkretes Projekt, von der Projektauswahl bis zum Projektabschluss.

Das Seminar richtet sich an

  •     Marketingverantwortliche / -mitarbeiter
  •     Produkt-Manager & Brand-Manager
  •     Kommunikationsverantwortliche
  •     Verkaufsmitarbeiter
  •     Marketingassistenten
  •     Nachwuchskräfte (Agenturen und Unternehmen)

Methoden, Ablauf

Dieser Spezial-Lehrgang soll in Theorie und Praxis gleichermaßen zu umfassendem, integrierendem und konzeptionellem Denken anstoßen und gleichzeitig pragmatische Handlungsweisen an die Hand geben.

  • Fachwissen wird in Referaten und anhand von Praxis-, Best-Practice- und State-of-the-Art-Beispielen vermittelt.
  • Lösungswege für konkrete Aufgabenstellungen werden Schritt für Schritt im Rahmen von Fallstudien erarbeitet: im Anschluss daran werden die Ergebnisse präsentiert.
  • Diskussion und Erfahrungsaustausch auch unter den Teilnehmern sind integrale Bestandteile  des Lehrgangs.
  • Gruppenarbeiten und Präsentationen fördern den interaktiven Ablauf.

Sie profitieren vom Erfahrungsaustausch mit Teilnehmern aus anderen Branchen und den Vortragenden aus der Praxis. Die Inhalte dieses Lehrgangs werden durch erfahrene Praktiker und Spezialisten vermittelt. Die Referenten verfügen sowohl über inhaltliche Kompetenz und langjährige Erfahrung in der Wissensvermittlung als auch über die methodischen und didaktischen Fähigkeiten, das Wissen und die interaktiven Abläufe zu strukturieren.

Die begrenzte Teilnehmerzahl garantiert ein intensives und interaktives Arbeiten.

Das Seminar beinhaltet folgende Leistungen

  • Fünftägiger Lehrgang jeweils von 9.30 bis 17.30 Uhr
  • Vortrag Special Guest
  • Umfangreiches Skript mit Theorieteil, Empfehlungen und Literaturangaben
  • Studien, Tabellen, Listen, E-Books, Skripte auf USB-Stick als Give-away
  • Aufnahme in Alumnidatenbank (Kontakte, Studien, Cases, Links)
  • Frühstück, Mittagessen (drei Gänge auf Wunsch), Kaffee, Tee, Erfrischungsgetränke aller Art und Gebäck
  • Hotelservice (Empfehlung)
  • Reiseservice (Bahn, Flug, Taxi), optional
  • Internetservice (WLAN, Leih-Laptop, E-Mails), optional
  • Veranstaltungsservice (Events, Restaurant, Konzerte), optional

Certified Projekt-Manager (FH)

Mit unseren Praxis-Lehrgängen und Praxis-Weiterbildungen erhalten Sie als Teilnehmer ein akkreditiertes Hochschul-Zertifikat von der Allensbach Hochschule. Darüber hinaus wird Ihnen zusätzlich von der Fachhochschule (FH) Oberösterreich, der Münchner Marketing Akademie das Zertifikat „Certified Projekt-Manager (FH)“ übergeben. Sie erhalten es zeitnah nach dem Abschluss des Trainings. Wir bauen keinen Prüfungsstress auf, sondern honorieren Ihre Mitarbeit und Ihre Beiträge in den Fallstudien und Workshops. Ihr Qualifikations-Check besteht in der praktischen Umsetzung des Gehörten während des Lehrgangs. Unser Ziel ist es, dass Sie den Lehrgang mit erprobtem Wissen abschließen und sich mit frischem Enthusiasmus neuen Aufgaben stellen.

Mit dem Zertifikat der Allensbach Hochschule und der Fachhochschule Oberösterreich erhalten Sie einen hochwertigen Qualifizierungsnachweis von den größten und forschungsstärksten Fachhochschulen Europas. Die Authorisierung dieser Bildungseinrichtungen durch die anspruchsvollen Vorschriften des zentralen Bildungssystems in Deutschland und Österreich verschafft Ihrem Zertifikat weltweite Anerkennung. Sie können sehr gerne, den bekannten und reputativen Namen „Certified Projekt-Manager (FH)“ führen.

Mit einem Zertifikat der Münchener Marketing Akademie erhalten Sie nicht nur einen fachlich anerkannten Qualifizierungsnachweis, sondern auch ein Dokument, welches in der Praxis hohe Anerkennung und Reputation erfährt. Jeder unserer Dozenten und Trainer verfügt über die erforderlichen Bildungsabschlüsse und Befähigungsnachweise sowie zusätzliche Qualifikationen. Wir leisten mehr als das Übliche. Unsere Bildungseinrichtung ist Mitglied des MedienCampus Bayern e. V., dem von der Staatsregierung getragenen Dachverband für die Medienaus- und -fortbildung in Bayern. Unsere Bildungskonzepte sind durch die Mitarbeit in der ARGE ProEthik geprägt.

In Erfüllung der Maßgaben und zum dezidierten Nachweises Ihrer erworbenen Qualifikation sind die Bildungsinhalte in Ihrem Nachweis "Certified Projekt-Manager (FH)" explizit ausgewiesen.

Ihr Zertifikat „Certified Projekt-Manager (FH)“ ist für Unternehmensführer, Behördenleiter oder Personalchefs ein Kompetenznachweis auf hohem Niveau. Zudem profitieren Sie von dem vorzüglichen Ruf der Allensbach Hochschule, der Fachhochschule Oberösterreich und der Münchener Marketing Akademie in der Wirtschaft, bei Verbänden und bei Verwaltungen.

Sven von der Reith

Sven von der Reith

Experte für Projektsteuerung und strategisches Management

Die berufliche Karriere von Herrn von der Reith führte ihn nach der Ausbildung zum Diplom Kaufmann zunächst durch zwei internationale Unternehmensberatungen, bevor er 2002 in München eine eigene IT-Beratung mitgründete. Seit seinem Ausstieg aus der eigenen Beratung 2008 ist Herr von der Reith als selbständiger Unternehmensberater und Interimsmanager tätig. Sein fachlicher Schwerpunkt liegt in den Bereichen Finance, Unternehmensentwicklung und Business Intelligence. In diesem Themenumfeld übernimmt er die Leitung von IT-Projekten, gern auch in Kombination mit interimistischen Managementaufgaben.

Neben seine Beratertätigkeit arbeitet Sven von der Reith als Dozent und Trainer schwerpunktmäßig für agiles Produkt- und Projektmanagement. Seine persönliche Leidenschaft gilt dem Segeln, aus der heraus er das außergewöhnliche Trainingsformat SeeMinar entwickelt hat. Der gebürtige Hamburger lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern vor den Toren Münchens.

Werdegang und Referenzen
Sven von der Reith

Sven von der Reith

Werdegang

Referenzen

Michael Ruhe

Michael Ruhe

Experte für Markenmanagement und digitale Markenführung

Außerdem war Michael Ruhe als Dozent für Markenmanagement und digitale Markenführung an der Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing BAW tätig. Seit 2016 ist Michael Ruhe Dozent für Markenmanagement an der Münchner Marketing Akademie und schloss 2019 seinen "International MBA in Management & Communications" erfolgreich ab.

Werdegang und Referenzen
Michael Ruhe

Michael Ruhe

Werdegang

Beruflich seit 1989 aktiv, zunächst als Softwareanalyst und seit Mitte der 90er Jahre im Bereich digitaler Medien. Tätig u.a. für Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns, Amadeus Data Processing, Hubert Burda Media, Kanton Zürich, Universität Zürich, Axel Springer AG, Discovery Networks Europe, Hypovereinsbank, KMS TEAM uvm. Zuletzt von 2011 bis 2014 Co-Gründer und Co-Inhaber von Morgen Digital und seit 1.1.2015 als alleiniger Inhaber und Gründer von Digital Everything aktiv.

Referenzen

Schwerpunkte

  • Strategie, New Business, Kommunikationsberatung
  • Beratung und Projektleitung in Bereich Onlinemedien
  • Gestaltung und Konzeption von Software- und Onlinesystemen (Websites, Aps, etc.)
  • Kommunikation bei Change- und IT-Projekten. 
[title]

Andreas Paul

Trainer für Projektmanagement

In seiner täglichen Arbeit leitet der zertifizierte PMP (Project Management Professional), SPC (SAFe Program Consultant) und SCRUM Master Kundenprojekte als dedizierter Projektleiter oder agiler Coach und ist für den Erfolg der Vorhaben verantwortlich.

Darüber hinaus ist er Trainer für agiles und klassisches Projektmanagement und hält Vorträge zum Thema Agilität bei Kunden, an Universitäten und PM Veranstaltungen.

Werdegang und Referenzen
[title]

Andreas Paul

Werdegang

Andreas Paul erhielt sein Diplom im Fach “Software Engineering” an der Universität Stuttgart mit dem Schwerpunkt Projektmanagement. Im Anschluss arbeitete er beim Fraunhofer Institut in Stuttgart und der IBM.

2011 begann er seine Karriere als Projektmanagement Berater bei der Münchener IT- und Business Beratung Q_PERIOR. Dort begleitet er seine Kunden aus allen Branchen auf dem Weg zu professionellen Projektmanagement.

Referenzen

Johannes

Jean-Marie Bottequin

Experte für strategische Persönlichkeitsentwicklung

Jean-Marie Bottequin (Jahrgang 1941) ist ein Phänomen. Seit 50 Jahren steht der belgische Künstler und Coach im Austausch mit den stilbildenden Ikonen der postindustriellen Gesellschaft.

Die berühmten Protagonisten der künstlerischen Kommunikation - Jean-Marie Bottequin hat sie an wichtigen Punkten ihres Schaffens und viele auch zeitlebens begleitet. Seine Vita liest sich wie das Who ist Who der modernen Kunst, und das in allen Genres. Von Andy Warhol, dem Vater der Pop-Art, über den „besten Filmregisseur aller Zeitenœ (Preis 1997 in Cannes) Ingmar Bergman bis Volker Prechtl, den Starphilosophen unserer Tage; von der Tanz-Revolutionärin Pina Bausch über den berühmtesten modernen Komponisten Kristoff Penderecki bis zum Architektur-Guru Friedensreich Hundertwasser, Theatergrößen wie George Tabori, Harry Kupfer oder das Théatre du Soleil, Schauspieler wie Robert Atzorn, Ulrich Tukur oder Katja Riemann, Musiker wie Marius Müller-Westernhagen oder Nina Hagen, der „Clown aller Clownsœ Oleg Popow – mit weit über 100 namhaften Künstlern der Welt hat Jean-Marie Bottequin in gemeinsamen Projekten kooperiert. Per Anhalter durch die Galaxis der Kommunikationsarten – mit Bottequin kein Problem. Von der gestochenen Rhetorik bis zur Pantomime beherrscht er jedes Feld souverän.

Denn Jean-Marie Bottequin hat nicht nur in den Epizentren des Zeitgeistes gearbeitet, er ist auch eine Art moderner Dr. Faustus, der immer wissen wollte, was die jeweilige Kommunikationswelt „im Innersten zusammenhältœ. Seine fotografische Begabung spielte dabei keine unwesentliche Rolle: mit dem Blick für die Dinge hinter den Dingen, mit dem Einfangen von Momenten und dem Sinn für die Bedeutung des Ungesagten hat Bottequin das wohl komplexeste Kommunikationsmodell unserer Zeit geformt: das JMB Modell©.

Nutzen Sie das einmalige Know-how dieses außergewöhnlichen Mannes, um Ihrer eigenen Wirkung die entscheidende Dimension zu verleihen.

Sie können Jean-Marie Bottequin aber auch einfach mal fragen, was sich Andy Warhol wohl bei seinem berühmten Marilyn-Monroe-Triptychon gedacht haben mag.

Werdegang und Referenzen
Johannes

Jean-Marie Bottequin

Werdegang

Referenzen

ARAG, BMW, Deutsche Bahn, ERGO, Europäisches Patentamt, Hewlett-Packard, OSRAM, UniCredit, Walt Disney, Welt der Wunder.

München
Altschwabinger Villa am Englischen Garten

Certified Projekt Manager (FH)
Die nächsten Termine in München:

  • 20. - 24.04.2020
  • 29.06. - 03.07.2020
  • 21. - 25.09.2020
  • 14. - 18.12.2020

Was die Münchner Marketing Akademie in ihren Marketing-Seminaren lehrt, lebt sie auch selbst vor: die Einheit der Dimensionen.

Ungewöhnliche Ideen und moderne Anwendungen gehen bei uns Hand in Hand mit erprobtem Praxiswissen und den geistigen Impulsen des Umfeldes.

Unsere Head-Location in München-Schwabing spiegelt diese Einstellung wieder: Das Seminarhaus in der Biedersteiner Straße 6 entstand im Zuge des Aufstiegs Münchens zur »Kunststadt«.
Gründerzeit, barocke Erinnerung und visionäre Orientierung prägen die Architektur – der Versuch, ästhetische Ausstrahlung und Funktionalismus jeweils als Maximum zu realisieren. Hohe Decken, Stuck und Glanz schaffen große Räume für inspiriertes Arbeiten. Nicht umsonst steht das Haus unter Denkmalschutz. Es repräsentiert beispielhaft den Fundus der Erfahrungen, und ist doch schon der Aufbruch in die Moderne.

Wir haben heute davon ein großzügiges Raumkonzept und beste Bedingungen für Seminare auf dem Stand der neuesten Lehr- und Konferenztechnik. Mit dem nahe gelegenen Englischen Garten gibt es eine wunderbare Möglichkeit, zu entspannen und sich inspirieren zu lassen. Die Location entfaltet einen starken ideellen Stimulus.

Anfrage zu

Certified Projekt Manager (FH)

Bitte wählen Sie die gewünschte Teilnehmerzahl.

Certified Projekt Manager (FH)
München
Mo., 20. - Fr., 24.04.2020
3.950,00 Euro
Lehrgang 5 Tage 20.04.2020 4 Monate 6 Tage 3950.00
München
Mo., 29.06. - Fr., 03.07.2020
3.950,00 Euro
Lehrgang 5 Tage 29.06.2020 6 Monate 2 Wochen 3950.00
München
Mo., 21. - Fr., 25.09.2020
3.950,00 Euro
Lehrgang 5 Tage 21.09.2020 9 Monate 1 Woche 3950.00
München
Mo., 14. - Fr., 18.12.2020
3.950,00 Euro
Lehrgang 5 Tage 14.12.2020 12 Monate 4 Tage 3950.00