Infoabend Weiterbildung
Marketing Seminar Suche

Certified Public Relations Manager (FH)

Praxis Wissen PR Tools, PR Strategien, Online-PR & Social Media Relations.

3.950,00 Euro netto pro Seminar.
zzgl. 16% MwSt. 4.582,00 Euro brutto

Tag 1

Grundlagen der Public Relations

  • Konzeption und Kampagne
  • Interne und externe Unternehmenskommunikation
  • PR im Verhältnis zu
    • Unternehmenswerten und -politik
    • Produkt- und Programmpolitik
    • Marketing Mix
    • Werbung 
  • PR in Unternehmen, Agenturen, Verwaltungen, Verbänden und NPO
  • PR heute: schneller, international, up to date  
  • Trends und Tendenzen

Grundlagen der Kommunikation

  • Arten und Ebenen der Kommunikation
  • Kommunikationsmodelle
  • Kommunikationswissenschaft auf dem neuesten Stand 
  • Die neue Dimension: Digitale Kommunikation
  • Botschaft, Rezeption und Interaktion
  • Die Macht der Suggestion 
  • Medienpsychologie
  • Kommunikationskanäle
  • Massenkommunikation

Cross Media Kommunikation

  • Schwerpunkte der Kommunikationsarten
  • Besonderheiten von Kommunikationskanälen
  • Spezifik & Konvergenz
  • AUDIO VISUELL MULTIMEDIA
  • Der beste Weg für Ihre Botschaft

Kommunikative Erfolgsgaranten

  • Wirkungsvolle Anlässe und Themen erkennen
  • Schnelle und flexible Reaktion
  • Prozesse zusammenführen
  • Koordinieren statt alles selbst zu tun
  • Vertrauen durch Transparenz
  • Motivation und Kreativität fördern
  • Zuhören und Einbeziehen
  • Feedback einfordern
  • Den direkten Draht herstellen
  • Klare Positionierung – starke Partner
  • Kleine PR-Geschenke erhalten die Freundschaft
  • Netzwerke nutzen und Netzwerke schaffen

TAG 2

Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit

Journalistische Grundkompetenzen

  • Sprache & Text
  • Recherche & Redaktion
  • Sprechen, Moderieren, Texten
  • Bild, Video und Film
  • Darstellungsformen und journalistische Sparten
  • Interviews – Führen und Geben
  • Reden – Halten und schreiben
  • Print, Hörfunk, Fernsehen, elektronische Medien
  • Die Besonderheiten der Online Kommunikation

Handlungsfelder der Öffentlichkeitsarbeit

  • Instrumente der Öffentlichkeitsarbeit
  • Presse- und Medienarbeit
  • Elektronische Medien
  • Social Media – Strategien und Kampagnen
  • Corporate Publishing
  • Aufbau von Beziehungen (intern, Markt, online, international)
  • Krisenmanagement
  • Partnership & Sponsoring
  • Reputationsmanagement
  • Krisenmanagement
  • Controlling

Publishing-Regeln:

  • Headlines: Kurz und schlagend
  • Nachrichten: nicht überfrachten
  • Reportage und Feature: eindeutig orientieren
  • Kommentar/Glosse: nur wenn Sie Ihrer Sache sicher sind
  • Kurze und klare Sätze 
  • Verständlichkeit – Stolpersteine aus dem Weg räumen
  • Aktiv statt Passiv 
  • Konkret statt Allgemein
  • Starke Verben nutzen
  • Die Umformulierung der Bedeutungslosigkeit …?
  • Lange Substantive liest keiner
  • Fachchinesisch oder Amtssprache vermeiden
  • Adjektive – sind sie wirklich passend?
  • Füllwörter bleiben was sie sind - Makulatur

Der deutsche Medienmarkt 

  • TV – Reichweiten garantiert
  • Radio – Die Macht der Gewohnheit
  • Printmarkt – regionale Nähe
  • Internet - schnell und jederzeit verfügbar
  • Der gute Draht zu Pressestellen und Redaktionen 
  • Der richtige Medienverteiler 
  • Verteilerpflege 
  • Die Software macht die Arbeit

TAG 3

PR - Neue Rahmenbedingungen

Neue Wege der Verständigung: Digitale Kommunikation 

  • Medieninformatik 
  • Publikationssoftware 
  • Datenbanken
  • Netzwerke 
  • Produktionssysteme
  • Statistik

Kommunikation im Internet 

  • PR für Zielgruppen 
  • Webgerechte Inhalte 
  • Abstimmung mit anderen Kommunikationsinstrumenten 
  • PR-Instrumente im Web
  • Homepage 
  • Foren
  • Social Media
  • E-Mail Newsletter
  • Das digitale Pressezentrum 
  • Material und Bilder zum Download
  • E-PM
  • Virtuelle Pressekonferenz

Medienrecht 

  • Verträge
  • Urheberrecht
  • Nutzungsrechte
  • Veranstaltungsrecht
  • spezielles Handelsrecht
  • Datenschutz
  • Medienordnung
  • Medienmanagement
  • Medienproduktion

TAG 4

Werte und Zielgruppen

Öffentliche Meinung und veröffentlichte Meinung

  • Die Rolle der Massenmedien
  • Teilöffentlichkeiten als Zielgruppen 
  • Zielgruppen definieren und differenzieren
  • Wertebasierte Kommunikation mit Zielgruppen 
  • Zweistufige Kommunikation
  • Zielgruppenkanäle
  • Vermittler- und Empfehler-Gruppen 
  • Dialogorientierte PR
  • Kundengewinnung
  • Kundenbindung
  • Die Werte-Familie

PR-Konzeption 

  • Aufgabenstellung
  • Analyse der Ausgangslage 
  • Potenziale und Kapazitäten 
  • Ziele und Zielgruppen 
  • Botschaft 
  • Positionierung 
  • Strategie 
  • Maßnahmen 
  • Zeitplanung
  • Kosten
  • Kontrolle 

PR-Kampagne 

  • Planung entlang des Zielgruppenprofils
  • Chancen für Medienaufmerksamkeit 
  • Arten von Kampagnen 
  • Information
  • Dialog
  • Emotionalität
  • Feedback

TAG 5

Corporate Identity (CI) 

Die Eckpunkte der Selbstdarstellung

  • Authentizität und Identität
  • Unternehmensleitbild
  • CI und Vorbild 
  • CI und Akzeptanz
  • CI als Prozess 
  • Corporate Design (CD) 
    • Logo
    • Farben
    • Typing
    • Symbole
    • Gestaltungsprämissen 
  • Corporate Communications (CC)
  • Corporate Behaviour (CB)

PR-Techniken

Der richtige Aufhänger 

  • Marketingthemen mit öffentlichen Themen verbinden
  • Product Publicity und Markenkommunikation 
  • Produkte und Leistungen inszenieren
  • Kreativität fördern mit Brainstorming und Mind Mapping
  • Anlässe schaffen
  • Event-Marketing
  • Konzept, Dramaturgie, Planung, Organisation
  • Präsenz bei Messen und Ausstellungen
  • Die richtigen Geschenke für Multiplikatoren
  • Give-away & coming back

Abschluss-Workshop

Erarbeiten einer PR-Kampagne zu einem selbst gewählten unternehmensspezifischen Thema

Certified Public Relations Manager (FH)

 „Public Relations“ ist einer jener Begriffe, die durch kein deutsches Wort ersetzt werden können. Zwar steckt im englischen Vorbild scheinbar die „Öffentlichkeitsarbeit“, aber damit sofort auch eine einseitige Ausrichtung. Schon ist man ganz schnell bei einer Art Werbung, die sozusagen redaktionell verbrämt wird.

Das Wertvolle an PR aber ist gerade die Hilfe, die sie bei der Herausbildung von Beziehungen zwischen Unternehmen und Öffentlichkeit leisten kann. Der Unterschied ist genau der zwischen einem Gelegenheitskäufer und einem Stammkunden. Letzterer hat eine echte Beziehung zum entsprechenden Unternehmen entwickelt, die durch PR aufrechterhalten wird.

PR ist nachhaltige Beziehungsbildung, und zwar in allen Bereichen, die für ein Unternehmen interessant sind. Mit einer gut entwickelten PR können Unternehmen auch Veränderungen glaubwürdig kommunizieren, Verbesserungen in Gang setzen oder das Ansehen einer Marke neuen Umständen anpassen. Nur so ist es beispielsweise möglich, langjährige Kunden zu behalten und gleichzeitig neue Zielgruppen zu erreichen. Kundenvertrauen ist nur eine, wenn auch besonders wichtige Seite der PR. Denn so, wie sich das Unternehmen insgesamt am Markt, in der Gesellschaft oder in einer Region positioniert, wird es auch wahrgenommen. Und nur, wer überhaupt wahrgenommen wird, spielt im Wirtschaftsleben eine Rolle. 

Aber nicht nur der Grad der Bindung, sondern auch die vielfältigen Möglichkeiten machen PR so interessant. In den letzten 20 Jahren sind die PR-Varianten geradezu lawinenartig angewachsen. Mit der digitalen Revolution, der Online Kommunikation und neuen Formaten ist aus der einstigen Presse- und Medienarbeit ein komplexer Bereich geworden, der echte Multi-Könner benötigt.

Sichern Sie sich mit unserem Lehrgang „Certified Public Relations Manager (FH)“ den Zugang zu einem attraktiven Arbeitsmarkt, der kreatives Arbeiten wie gute Bezahlung gleichzeitig bietet. Mit dem Übergang in die Informationsgesellschaft ist jedes Unternehmen gehalten, sich der Mitarbeit von Experten zu versichern, die mit den expandierenden kommunikativen Möglichkeiten auch umzugehen wissen.      

Erwerben Sie Grundlagen- und Spezialwissen in einem Kompaktkurs, der vollständig auf die neuen Anforderungen ausgerichtet ist und ihre eigenen Talente zur Geltung bringt.

Die Münchener Marketing Akademie macht Sie fit für einen Job mit grandioser Perspektive! 

Folgende Vorteile erwarten Sie

  • Sie beherrschen das komplette PR-Repertoire und die Regeln der Vernetzung on- und offline.
  • Der „Certified Public Relations Manager (FH)“ ist eine anerkannte Qualifikation, die Sie von der Masse der Bewerber abhebt.
  • Sie erwerben die Qualifikation für einen der gefragtesten Berufe überhaupt – und können in allen Branchen arbeiten.
  • Selbst wenn Sie bereits im Job sind, erhöht dieser Lehrgang Ihre Karrierechancen erheblich. 
  • Was Sie so wertvoll für jedes Unternehmen macht:
  • Sie können ein riesiges Potenzial an Neukunden erschließen.
  • Ihre Arbeit wirkt sich positiv auf Umsätze und Image aus. 
  • Sie leisten einen bedeutenden Beitrag zur Perspektive des Unternehmens.
  • Sie sind in der Lage, die Unternehmenskommunikation komplett zu konzipieren und umzusetzen.
  • Sie wissen in einem Bereich Bescheid, der mittlerweile wirtschaftlich überlebenswichtig ist.     

Das Seminar richtet sich an

  • Geschäftsführer, Vorstand, Inhaber von Firmen
  • Marketing- und Vertriebsleiter
  • Product- und Brandmanager
  • Fachkräfte für Neue Medien,  E-Mail-Marketing, M-Marketing
  • Mitarbeiter aus Marketing, Werbung, Vertrieb, Verkauf, Kundenbetreuung, Service
  • PR-Fachkräfte, Online-Redakteure, Werbeprofis
  • Web- und Werbeagenturen
  • Mitarbeiter von Medienunternehmen
  • Freelancer im Marketingbereich
  • Website- und E-Commerce-Manager
  • Unternehmensberater und Coaches
  • Mitarbeiter im IT-Bereich mit Schnittstellen zum Marketing
  • Techniker mit wachsenden Marketinganforderungen
  • Sekretärinnen und Mitarbeiter für Bürokommunikation
  • Berufseinsteiger mit ersten Online Kenntnissen
  • Quereinsteiger aus angrenzenden Fachgebieten
  • Studenten aus angrenzenden Fachgebieten wie BWL, Informatik oder Web-Design 
  • Shopbetreiber im Internet
  • Direktmarketing-Organisationen
  • Projektmanager im kommerziellen und Non-Profit-Bereich 

Methoden, Ablauf

Theorie und Praxis werden in diesem Lehrgang gleichermaßen zu einer umfassenden, integrierenden und das konzeptionellen Denken fördernden Wissensvermittlung zusammengefasst. Die Teilnehmer erhalten darüber hinaus eine Vielzahl pragmatischer Handlungsanweisungen.

Das Fachwissen wird in Referaten und anhand von Praxis-, Best-Practice- und State-of-the-Art-Beispielen vermittelt.

Die Lösungswege für konkrete Aufgabenstellungen werden Schritt für Schritt im Rahmen von Fallstudien erarbeitet.  Diskussion und Erfahrungsaustausch auch unter den Teilnehmern ist ein integraler Bestandteil  des Lehrgangs. Gruppenarbeiten und Präsentationen fördern den interaktiven Ablauf.

Sie profitieren vom Erfahrungsaustausch mit Teilnehmern aus anderen Branchen und den Vortragenden aus der Praxis. Die Inhalte dieses Lehrgangs werden durch erfahrene Praktiker und Spezialisten vermittelt. Die Referenten verfügen sowohl über inhaltliche Kompetenz und langjährige Erfahrung in der Wissensvermittlung als auch über die methodischen und didaktischen Fähigkeiten, das Wissen und die interaktiven Abläufe zu strukturieren.

  • Gruppengrößen in der Regel drei bis 12 Personen.
  • Einzelcoachings möglich.

Das Seminar beinhaltet folgende Leistungen

Live vor Ort

  • Training von 09.30 bis 17.30 Uhr, inkl. der nötigen Arbeitsunterlagen
  • Umfangreiches Skript mit Theorieteil, Empfehlungen und Literaturangaben
  • Studien, Tabellen, Listen, E-Books, Skripte, als Link zum Download
  • Aufnahme in Alumnidatenbank (Kontakte, Studien, Cases, Links)
  • Frühstück (Obst, Müsli, Joghurt), Mittagessen, Kaffee, Tee, Erfrischungsgetränke und Gebäck
  • Hotelservice (Empfehlung)
  • Internetservice (WLAN, Leih-Laptop, E-Mails), optional
  • Veranstaltungsservice (Events, Restaurant, Konzerte), optional

Live online tagsüber

  • Training von 09.30 bis 17.30 Uhr, inkl. der nötigen Arbeitsunterlagen
  • Umfangreiches Skript mit Theorieteil, Empfehlungen und Literaturangaben
  • Studien, Tabellen, Listen, E-Books, Skripte als Link zum Download
  • Aufnahme in Alumnidatenbank (Kontakte, Studien, Cases, Links)
  • Aufzeichnung des Seminars als Download

Live online abends

  • Training von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr, inkl. der nötigen Arbeitsunterlagen
  • Umfangreiches Skript mit Theorieteil, Empfehlungen und Literaturangaben
  • Studien, Tabellen, Listen, E-Books, Skripte als Link zum Download
  • Aufnahme in Alumnidatenbank (Kontakte, Studien, Cases, Links)
  • Aufzeichnung des Seminars als Download

Certified Public Relations Manager (FH)

Mit unseren Praxis-Lehrgängen und Praxis-Weiterbildungen erhalten Sie als Teilnehmer ein akkreditiertes Hochschul-Zertifikat von der Allensbach Hochschule. Darüber hinaus wird Ihnen zusätzlich von der Fachhochschule (FH) Oberösterreich, der Münchner Marketing Akademie das Zertifikat „Certified Public Relations Manager (FH)“ übergeben. Sie erhalten es zeitnah nach dem Abschluss des Lehrgangs. Wir bauen keinen Prüfungsstress auf, sondern honorieren Ihre Mitarbeit und Ihre Beiträge in den Fallstudien und Workshops. Ihr Qualifikations-Check besteht in der praktischen Umsetzung des Gehörten während des Lehrgangs. Unser Ziel ist es, dass Sie den Lehrgang mit erprobtem Wissen abschließen und sich mit frischem Enthusiasmus neuen Aufgaben stellen.

Mit dem Zertifikat der Allensbach Hochschule und der Fachhochschule Oberösterreich erhalten Sie einen hochwertigen Qualifizierungsnachweis von den größten und forschungsstärksten Fachhochschulen Europas. Die Autorisierung dieser Bildungseinrichtungen durch die anspruchsvollen Vorschriften des zentralen Bildungssystems in Deutschland und Österreich verschafft Ihrem Zertifikat weltweite Anerkennung. Sie können die bekannte und reputative Berufsbezeichnung "Certified Online Marketing Manager (FH)" führen.

Mit einem Zertifikat der Münchener Marketing Akademie erhalten Sie nicht nur einen fachlich anerkannten Qualifizierungsnachweis, sondern auch ein Dokument, welches in der Praxis hohe Anerkennung erfährt. Jeder unserer Dozenten und Trainer verfügt über die erforderlichen Bildungsabschlüsse und Befähigungsnachweise sowie zusätzliche Qualifikationen. Wir leisten mehr als das Übliche. Unsere Bildungseinrichtung ist Mitglied des MedienCampus Bayern e. V., dem von der Staatsregierung getragenen Dachverband für die Medienaus- und -fortbildung in Bayern. Unsere Bildungskonzepte sind durch die Mitarbeit in der ARGE ProEthik geprägt.

In Erfüllung der Maßgaben und zum dezidierten Nachweises Ihrer erworbenen Qualifikation sind die Bildungsinhalte in Ihrem Nachweis "Certified Public Relations Manager (FH)" explizit ausgewiesen.

Sie umfassen das komplette Anforderungsprofil von der Konzeption bis zur Umsetzung und Auswertung Unternehmenskommunikation, inkl. aller Instrumente und Strategien für Social Media, Online und Offline-Kommunikation.

Ihr Zertifikat „Certified Public Relations Manager (FH)“ ist für Unternehmensführer, Behördenleiter oder Personalchefs ein Kompetenznachweis auf hohem Niveau. Zudem profitieren Sie von dem vorzüglichen Ruf der Allensbach Hochschule, der Fachhochschule Oberösterreich und der Münchener Marketing Akademie in der Wirtschaft, bei Verbänden und bei Verwaltungen.

Corinna Lemm

Corinna Lemm

Expertin für Influencer Marketing

Mit ihrer Full-Service PR-Agentur Style & Brands betreut Corinna Lemm seit 19 Jahren mittelständische Unternehmen im Bereich Fashion, Beauty und Lifestyle.

Werdegang und Referenzen
Corinna Lemm

Corinna Lemm

Werdegang

Nach dem erfolgreich abgeschlossenen Jurastudium im Jahr 1993, startete Corinna Lemm bei der etablierten Münchner PR-Agentur „PPR HARDER“. Berufsbegleitend absolvierte sie eine Ausbildung zur Dipl. PR-Fachwirtin BAW.

In den USA sammelte Sie international Erfahrung im Bereich Marketing bei Muldoon Communications in New York sowie bei Siemens im Silicon Valley. Zurück in Deutschland leitete sie das Food-Team der größten internationalen, inhabergeführten PR-Agentur Edelman Public Relations Worldwide in Hamburg. 1999 übernahm sie die PR-Agentur „PPR HARDER als geschäftsführende Gesellschafterin in Partnerschaft und ist seit 2006 alleinige Geschäftsführerin. Die Agentur wurde in Style & Brands PR umbenannt.

Referenzen

Herrlicher, hajo Polo & Sportswear, K&L Ruppert, Kunert, Luisa Cerano, Rieker, Topshop

Caroline Voit

Caroline Voit

Expertin für Kommunikation und Präsentation

Seit über 20 Jahren moderiert Caroline Voit Veranstaltungen, Pressekonferenzen, Diskussionsrunden usw. Ebenso stand sie im Fernsehen vor der Kamera und hatte ein eigenes Format auf Sport1 das „Erdinger Star-Interview“ (SPORT1), bei dem sie moderierte und für Redaktion und Konzeption verantwortlich war.

Zudem berät und trainiert die Diplom Betriebswirtin (FH) Mitarbeiter verschiedener Unternehmen in den vielschichtigen Bereichen der Kommunikation, dem Verkauf, Führung und Präsentationstechnik.

Werdegang und Referenzen
Caroline Voit

Caroline Voit

Werdegang

Nach Caroline Voit ihr Studium der Betriebswirtschaftslehre an der FH München im Jahr 2005 erfolgreich abschloss, arbeitete sie die kommenden Jahre bis 2017 als Regieassistenz (RA) sowie Aufnahmeleitung (AL) bei ARD (RA: Jörg Pilawas Geschichtsquiz), ZDF (AL: Abenteuer Forschung & Tabaluga TV) RTL (RA: Clever), Sport1 DSF (AL: Sport1 Doppelpass), Sky / Premiere (AL: Fußball Bundesliga), Disney (RA: Disney XD Quad Cup), Otto GmbH & Co KG (RA: „Otto sagt Danke“ & „Danke Dr. Otto“) sowie Plazamedia GmbH (RA: Disneys kurze Pause / Live@five).

Als gefragte Event- und TV-Moderatorin stieg Caroline Voit bereits im Jahr 2007 ein und moderierte viele lokale Formate wie beispielsweise Podiumsdiskussionen der BDS Bayern (OB-Kandidat/innen München 2020), des Landratsamtes Dachau zum Thema „Frauen Macht Politik“ oder der CSU München (Kreisdelegierten-Versammlung). Außerdem hostete sie u.a. die Vodafone Brand Academy der Commax Brand Relationship Gmbh , die Abendgala „Night of Stars“ der CAMLOG Biotechnologies AG, Modenschauen für Gerry Weber, eine Modenschau für den Designer Kay Rainer im Sofitel München Bayerpost, Abschlussveranstaltungen für die Zauberakademie Deutschland, die Wohnbaukonferenz des Landratsamtes Ebersberg und die Pressekonferenz bzgl. des Riesenrads im Werksviertel von München.

Als Trainerin machte sie im Jahr 2009 bei der Vodafone Academy ihre ersten Erfahrungen und ist seitdem voller Eifer mit dabei. Sie gibt Führungskräfte- und Kommunikationstrainings für große namenhafte Konzerne und ist bei uns an der MMA eine gern gesehene Trainerin.

Referenzen

Moderation: Sport1, Erdinger Star Interview, Co- Moderation Bundesliga Aktuell, Sport1 News, Eurotrade GmbH, Plazamedia, CAMLOG Biotechnologies AG, Gerry Weber, Dr. Dish TV

WARM UP: Johannes B. Kerner, Kochen mit Lanz, X-Factor, DSF, VOX, Bahntalk, AOK: Mitarbeiterveranstaltung Dortmund Westfalen Halle

Training: IEP Geothermie, Lookadok, Commax Brand Relationship GmbH , L’OREAL, Hugo Boss
 

Irina Engelke

Irina Engelke

Expertin für Social Media und Influencerin

„Wer auf andere Leute wirken will, der muss erst einmal in ihrer Sprache mit ihnen reden“ sagte Kurt Tucholsky. Das ist auch das Moto von Irina Engelke der Expertin für Social Media und Influencerin mit über 290K Follower auf Instagram. Als erfolgreicher Influencer verfügt sie über ein breites Know How in Themen Bereichen wie Influencer Marketing, Social Media Strategien, Social Media KPIs, Social Media Content Marketing, Social CRM, Social Media Tools, Social Media Trends, Facebook Ads sowie Employer Branding. Durch ihre Tätigkeit als Influencer ist sie direkt ein Teil des Geschehens und teilt ihre Erfahrungen aus erster Hand mit.

Werdegang und Referenzen
Irina Engelke

Irina Engelke

Werdegang

Nach dem Masterstudium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing, Unternehmensbewertung, Lean Management und der Tätigkeit als Unternehmensberaterin in der Strategieberatung sowie Erfahrung in der Marketingabteilung eines mittelständischen Unternehmens gründete Irina Engelke die Social Media Marketing Agency. Bereits während des Studiums blieb die Mode ihre Leidenschaft und sie erstellte einen Mode Blog FASHIONAMBIT. Innerhalb kürzester Zeit gelang es ihr mit ihrem Know-How und der Spezialisierung auf Social Media Marketing im sozialen Netzwerk Instagram eine hohe Reichweite zu erreichen. In zwei Jahren folgen FASHIONAMBIT über 290K.

Referenzen

C&A, ALDI SÜD, Orsay, Cluse, LACOSTE, Foodspring, Dyson und viele mehr

Peter Höger

Peter Höger

Experte für strategisches Marketing und Branding

Der Diplom-Kaufmann verfügt über ein umfangreiches Marketing-Know-how aus Herstellersicht durch seine 5-jährige Erfahrung als Brand Manager bei Unilever und seiner 13 Jahre Berufserfahrung als Marketingleiter. Dazu kommen fundierte Dienstleister- und Verkaufserfahrung sowie analytische Kompetenz, die er als Internationaler Key Account Manager bei der GfK gesammelt hat.

Werdegang und Referenzen
Peter Höger

Peter Höger

Werdegang

Nachdem Peter Höger im Jahr 1986 sein Studium der BWL an der Universität Passau mit Erfolg abschloss, stieg er als Junior-Projektleiter Marketing Consulting bei der G&I Forschungsgemeinschaft für Marketing in Nürnberg ins Berufsleben ein. Als Brand Manager bei Unilever, Projektleiter für Marketing & Consulting bei Konzept & Analyse, Key Account Manager International bei der GfK AG und als Leitung für Marketing & Verkaufsförderung bei Franken Brunnen, erweiterte er sein Wissen und setzte seine Expertise erfolgreich ein.

Im März 2001 leitete er die Firmengruppen-Marketing B2B bei der MB Holding GmbH & CO KG für zwei Jahre und beriet im Anschluss Werbeagenturen auf freiberuflicher Basis. 2004 übernahm er für 6,5 Jahre die Leitung des Konzernmarketings Deutschland bei der Telegate AG (seit 2016: 11880 Solutions AG) in München und lehrte im Anschluss als Dozent für Markenkommunikation & Werbung an der macromedia Fachhochschule in München.

Nach seiner knapp zweijährigen Position als Director of Marketing DACH bei der Trend Micro Deutschland GmbH ist er seit 2013 freiberuflicher Strategie-Coach mit Schwerpunkt auf Marketing-Strategien, Marketingcontrolling, ROI-Optimierung, digitale Kommunikationsstrategien, Media-Selektion, Media-Attribution, Markenpositionierung, Budget- und Teamoptimierung, Agenturmanagement und zudem Dozent an diversen Marketing-Akademien.

Referenzen

Franken Brunnen, Martin Bauer Gruppe, Hidden Champion B2B, Tee & Functional Food, telegate AG, Marketing Director Central Europe des IT-Security-Konzerns TREND MICRO

Stefan Andorfer

Stefan Andorfer

Experte Online-Marketing und Kommunikation

Neben der Akademie-Tätigkeit berät der Marketing- und Kommunikations-Spezialist seit vielen Jahren Unternehmen in den Bereichen strategische Markenaktivierung und digitale Markenkommunikation. 

Seine Passion für Marken-Entwicklung schlägt sich überdies im Aufbau eigener Brands nieder. Aktuell ist Stefan Andorfer, gemeinsam mit Volker Beckert, verantwortlich für die Entwicklung des angesagten Kaffee Startups ZOMBIE KAFFEE, über welches u.a. bereits Pro 7 Galileo eine Reportage gedreht hat.

Werdegang und Referenzen
Stefan Andorfer

Stefan Andorfer

Werdegang

Nach dem Betriebswirtschaftsstudium in Deutschland und Australien mit dem Schwerpunkt Marketing und Internationales Management, arbeitete Stefan Andorfer für mehrere bekannte Münchner PR- und Werbeagenturen wie wbpr oder straight. Ende 2010 machte sich Stefan Andorfer mit seiner ersten eigenen Agentur selbständig. Seitdem hat der Vollblut-Agentur´ler mehrere Agenturen aufgebaut und/oder geschäftsführend geleitet und mit seinen Teams unzählige Projekte im On- und Offline Bereich erfolgreich umgesetzt. Seit April 2014 steckt er sein kreatives Herzblut in die Münchner Vordenker-Fabrik Brave New World Inc. & Co. KG, während er seit inzwischen über 9 Jahren sein täglich praxisgeprüftes Know-How als Dozent für die Münchner Marketing Akademie weitergibt, in welcher er inzwischen auch zur Geschäftsleitung aufgestiegen ist. 

Außerdem hat er in den letzten Jahren das Start-up ikoo-brush.com als CMO und Co-Founder mit aufgebaut und entwickelt seit 2017 die Marke ZOMBIE KAFFEE als Co-Founder und Geschäftsführer.

Referenzen

Bauscher, Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, Bi-Oil, Blistex, BMW, Bosch, Dr. Beckmann, Kaspersky, Kustermann, Lidl Schweiz, Mutisun, OSRAM, SHAVE-LAB, Tèlefonica O2 Germany, uniVersa Versicherung, VORWERK Flooring, ZOMBIE KAFFEE

Stephanie Pelz

Stephanie Pelz

Expertin für digitale Markenführung

In dieser Zeit spezialisierte sie sich auf digitale Markenführung und Vermarktung von Content-getriebenen Websites. Sie leitete die Einführung der Native Advertising Integration auf dem Portal und übernahm die Projektleitung aufwendigerCases von Prestige-Kunden.

Um noch tiefer in das Frauensegment einzusteigen übernahm sie 2016 die nationale Weiterentwicklung mit Schwerpunkt „Digital Salesœ der High End Plattformen InStyle, ELLE und Harper’s BAZAAR. Heute lenkt sie die digitale Vermarktung der Premium Marken freundin und DONNA bei Burda. Als digitale Stabstelle entwickelt sie Bereiche Native Advertising, E-Mailmarketing, Social Media und Video weiter und konzentriert sich auf neue Vermarktungsansätze.

Um auf die Entwicklungen des Werbemarktes optimal reagieren zu können berät sie bekannte Kunden aus Beauty, Fashion und Lifestyle zu 360°-Strategien im Online-Publishing.

Werdegang und Referenzen
Stephanie Pelz

Stephanie Pelz

Werdegang

Von 2011 – 2014 war Stephanie Pelz als Marketing Managerin bei WEKA Media tätig und arbeitete im Anschluss 3 Jahre als Brand Managerin bei BUNTE.de (Burda Studios). Als Digital (Sales) Managerin bei namenhaften Magazinen wie ELLE, InStyle, Harper’s BAZAAR und freundin (Burda Style), konnte sie ihre Expertise einsetzen und viele Erfahrungen sammeln. Heute ist sie seit 2017 Digital (Sales) Managerin bei freundin & DONNA (Burda Style).

Referenzen

Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Kunden aus dem Premium und High End Bereich Beauty, Fashion, Lifestyle.

München

Certified Public Relations Manager (FH)
Die nächsten Termine in München:

  • 01.02. - 05.02.2021
  • 26.04. - 30.04.2021
  • 23.08. - 27.08.2021
  • 04.10. - 08.10.2021

Was die Münchner Marketing Akademie in ihren Marketing-Seminaren lehrt, lebt sie auch selbst vor: die Einheit der Dimensionen.

Ungewöhnliche Ideen und moderne Anwendungen gehen bei uns Hand in Hand mit erprobtem Praxiswissen und den geistigen Impulsen des Umfeldes.

Unsere Head-Location in München-Schwabing spiegelt diese Einstellung wieder: Das Seminarhaus in der Biedersteiner Straße 6 entstand im Zuge des Aufstiegs Münchens zur »Kunststadt«.
Gründerzeit, barocke Erinnerung und visionäre Orientierung prägen die Architektur – der Versuch, ästhetische Ausstrahlung und Funktionalismus jeweils als Maximum zu realisieren. Hohe Decken, Stuck und Glanz schaffen große Räume für inspiriertes Arbeiten. Nicht umsonst steht das Haus unter Denkmalschutz. Es repräsentiert beispielhaft den Fundus der Erfahrungen, und ist doch schon der Aufbruch in die Moderne.

Wir haben heute davon ein großzügiges Raumkonzept und beste Bedingungen für Seminare auf dem Stand der neuesten Lehr- und Konferenztechnik. Mit dem nahe gelegenen Englischen Garten gibt es eine wunderbare Möglichkeit, zu entspannen und sich inspirieren zu lassen. Die Location entfaltet einen starken ideellen Stimulus.

Anfrage zu

Certified Public Relations Manager (FH)

Termine

TAGESTERMINE vor Ort
München
01.02. - 05.02.2021
3.950,00 Euro
Lehrgang 5 Tage 01.02.2021 2 Monate 1 Woche 3950.00
München
26.04. - 30.04.2021
3.950,00 Euro
Lehrgang 5 Tage 26.04.2021 5 Monate 1 Tag 3950.00
München
23.08. - 27.08.2021
3.950,00 Euro
Lehrgang 5 Tage 23.08.2021 9 Monate 5 Stunden 3950.00
München
04.10. - 08.10.2021
3.950,00 Euro
Lehrgang 5 Tage 04.10.2021 10 Monate 1 Woche 3950.00
ABENDTERMINE Online LIVE-Teilnahme
Online 01.02. - 05.02.2021
08.02. - 12.02.2021
3.950,00 Euro
Online 26.04. - 30.04.2021
03.05. - 07.05.2021
3.950,00 Euro
Online 23.08. - 27.08.2021
30.08. - 03.09.2021
3.950,00 Euro
Online 04.10. - 08.10.2021
11.10. - 15.10.2021
3.950,00 Euro