BAW Logo
Suche

Social Media Marketing Seminar

mit Facebook, Twitter, Instagram & Co.

München: 13.09.  -  14.09.2017
München: 30.11.  -  01.12.2017
990,00 Euro zzgl. MwSt.

Gründe für die wachsende Bedeutung von Social Media Marketing

  • Die Lehren des Social Cluetrain Manifests
  • Verbraucher-Evolution: vom traditionellen Verbraucher zum Social Customer 
  • Verschiebung der Marktmacht von den Unternehmen zu den Kunden
  • Brand Ambassadors und Word-of-mouth 2.0
  • Digitale Revolution

Definition und Blick in deutsche Unternehmen:

  • Einstieg in Social Media Marketing
  • Social Media in Zahlen
  • Social Media Einsatz in deutschen Unternehmen

Zielbeitrag von Social Media für Unternehmen

  • Social CRM: Kundenbindung 2.0 
  • Employer Branding
  • Crowd-Sourcing: die „crowd“ als Innovationstreiber 
  • Gewinnung neuer Zielgruppen
  • Schaffung von Markenerlebnissen: positive Markenaufladung

Zielgruppenrelevanz von Social Media

  • Relevanz-Beurteilung auf Basis einer Zielgruppenanalyse
  • Eruierung der Ansprache-Möglichkeiten verschiedener Zielgruppen über Social Media

Analyse von Social Media Plattformen 

  • Vorstellung der bekanntesten Plattformen (u.a. Facebook, Twitter, Google Plus, Youtube, Xing, LinkedIn, Pinterest, Instagram
  • Anlage und Vorstellung einer Facebook Fanseite
  • Erstellung eines Twitter-Accounts, YouTube-Channels und eines Instagram Accounts

Strategische Integration der Social Media Kanäle in den bestehenden Marketing Mix

  • Inhaltliche, formale und zeitliche Integration in den Marketing Mix
  • Ressourcen-Planung und Umsetzungsplan
  • Social Media Governance (Code-of-Conduct für sämtliche Mitarbeiter) 

Roadmap der Präsenzen

  • Steigerung der Reichweite
  • Die seriöse Facebookpräsenz
  • Richtlinien und rechtliche Vorgaben

Erfolgstreiber und Benchmarks

  • Die Golden Rules des Social Media
  • Worst Cases –  Anleitung zum Unglücklichsein
  • Best Cases – Von den Besten lernen

Facebook & Twitter – Kennenlernen der wichtigsten Funktionen

  • Erstellen einer Fanseite inklusive Tabs des eigenen Unternehmens
  • Kennen lernen von Facebook Advertising und Facebook Graphsearch
  • Anlegen eines Twitter-Accounts und Kennenlernen der Hilfetools
  • Durchführung von Splittingtests anhand von Facebook Advertising

Content is king

  • Business generated Content– guter Content als Schlüssel dialogorientierter Kommunikation
  • User generated Content – Die Masse machts

Social Media Marketing Kampagnen

  • Erarbeiten einer Social Media Marketing Kampagne (viraler Bereich)
  • Einbindung der Kampagnen in die Netzwerke
  • Crossmediales Bewerben der Kampagnen

Erfolgsmessung

  • Erfolgsmonitoring
  • Definition und Messung relevanter Key Performance Indicators (KPIs)
  • Der neue Return on Investment (ROI)

Reputationsmanagement -  Agieren und Reagieren

  • Definition und Bedeutung von Reputationsmanagement
  • Der Einfluss eines Shitstorms: Entstehung, Bekämpfung, Chancen
  • Möglichkeiten zur Risikoeingrenzung

Zukunft

  • Wo kann ich mich über Neuerungen informieren?
  • Welche relevanten Messen / Veranstaltungen / Awards gibt es?
  • Trendspotting (was sind die neuen Social Media Trends? Welche Kanäle sollte man bereits jetzt beobachten)

Der Erdrutsch, den das Web in Richtung Social Media ausgelöst hat, ist absolut vergleichbar mit dem Aufkommen des Internets in den 90er Jahren. Social Media bedeutet eine völlig neue Dimension der gesellschaftlichen Kommunikation und erfordert folglich ein Marketing, das nach ganz anderen Grundsätzen funktioniert als die herkömmlichen Strategien. Erstaunlicherweise (trotz mehr als 20 Jahren Internet-Ära) stehen die meisten Unternehmen genau so irritiert vor dem Phänomen "Social Media" wie weiland vor dem Word Wide Web. Damals versuchten sich TV-Werbespots in Aufklärung: "Wir müssen ins Internet" sagte ein Top-Manager am PC zum anderen. "Warum?" "Steht hier nicht." (IBM). In Bezug auf Social Media reicht auch der legendäre Boris-Becker-Satz "Ich bin drin!" (AOL) nicht mehr aus. Denn nur Social-Media-Präsenz zu zeigen ist genau so sinnlos wie eine Website ohne Traffic. Schlimmer noch: Die Feigenblatt-Funktion wird schnell erkannt lässt das Firmen-Image drastisch abstürzen. Das Netz vergisst nichts und negative Bewertungen schaden auf Jahre hinaus.

Dabei ist es relativ einfach, gut über sich sprechen zu lassen und diese Meinungen millionenfach zu multiplizieren. Unternehmen müssen nur drei grundsätzliche Dinge akzeptieren: Social Media ist der Alltag aller Endkunden, die Kommunikation verläuft auf Augenhöhe und das 24 Stunden am Tag. Die Zeit einseitiger Werbe-Botschaften ist vorbei - Handeln ist gefragt! Social Media bedeutet die Demokratie in der Kommunikation. Jeder kann jeden bewerten, jeder kann seine Meinung verbreiten und ständig Follower gewinnen. Noch haben wenige Unternehmen die riesige Chance begriffen, die sich dadurch im Bereich Social Media für das Marketing auftut.

Aber Sie können zu den Ersten gehören, die souverän auf der virtuellen Kommunikations-Klaviatur spielen, und sich einen uneinholbaren Vorsprung im Kontakt mit den Kunden sichern. Wie - das zeigt Ihnen unser Seminar Social Media Marketing. Selbst wenn Sie nicht zu den besonders Web-Affinen gehören, werden Sie von den Möglichkeiten begeistert sein. An Social Media kommt keiner vorbei - handeln Sie!

Folgende Vorteile erwarten Sie

  • Sie erwerben ein ganzheitliches Verständnis des Social Media Marketings
  • Das fundierte Marketing-Wissen hilft Ihnen dabei, vermehrt Einfluss auf die Marketingstrategien Ihres Unternehmens zu nehmen
  • Anhand zahlreicher Praxisbeispiele erkennen Sie die unterschiedlichen Wirkungsweisen innerhalb des Social-Media-Marketings
  • Der branchenspezifische Workshop erlaubt es Ihnen, die Besonderheiten des Social Media Marketings in Ihrer Branche kennen zu lernen und noch gezielter auf die zukünftigen Anforderungen des Marktes zu reagieren

Das Seminar richtet sich an

  • zukünftige Teamleiter (Mitarbeiter) mit Social Media Marketing Aufgaben
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Marketingabteilungen
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Presseabteilungen
  • Unternehmensinhaber kleiner und mittelständischer Unternehmen
  • Web und Social Media-Begeisterte

Methoden, Ablauf

In einem Methodenmix werden wichtige theoretische Grundlagen sowie Beispiele aus der eigenen Praxis referiert. In gemeinsamen Workshops werden die persönlichen Marketingsituationen behandelt. Analysen von Kampagnen der Vergangenheit haben einen hohen Praxisbezug und dienen der Vertiefung und Veranschaulichung. Gruppendiskussionen und Übungen runden das Programm ab.

Das Seminar beinhaltet folgende Leistungen

  • Zweitägiges Training, von 9.30 bis 17.30 Uhr, inkl. der nötigen Arbeitsunterlagen
  • Umfangreiches Skript mit Theorieteil, Empfehlungen und Literaturangaben
  • Studien, Tabellen, Listen, E-Books, Skripte auf USB-Stick als Give away
  • Aufnahme in Alumnidatenbank (Kontakte, Studien, Cases, Links)
  • Frühstück, Mittagessen, Kaffee, Tee, Erfrischungsgetränke und Gebäck
  • Hotelservice (Empfehlung)
  • Internetservice (WLAN, Leih-Laptop, E-Mails), optional
  • Veranstaltungsservice (Events, Restaurant, Konzerte), optional

Zertifikat Social Media Marketing

Den Abschluss des Seminars bildet die Übergabe des Zertifikats der Münchener Marketing Akademie "Social Media Marketing".

Voraussetzung für die so dokumentierte erfolgreiche Teilnahme am Seminar sind Anwesenheit und aktive Mitarbeit, die Akkordierung durch die Referenten und der Qualifikations-Check anhand praktischer Fallbeispiele.

Mit einem Zertifikat der Münchener Marketing Akademie erhalten Sie nicht nur einen fachlich anerkannten Qualifizierungsnachweis, sondern auch ein Dokument, welches in der Praxis hohe Anerkennung und Reputation erfährt. Jeder unserer Dozenten und Trainer verfügt über die erforderlichen Bildungsabschlüsse und Befähigungsnachweise sowie zusätzliche Qualifikationen. Wir leisten mehr als das Übliche. Unsere Bildungseinrichtung ist Mitglied des MedienCampus Bayern e. V., dem von der Staatsregierung getragenen Dachverband für die Medienaus- und -fortbildung in Bayern. Unsere Bildungskonzepte sind durch die Mitarbeit in der ARGE ProEthik geprägt.

In Erfüllung der staatlichen Maßgaben und zum dezidierten Nachweises Ihrer erworbenen Qualifikation sind die Schwerpunkte des Bildungsinhaltes in den Zertifikaten der Münchener Marketing Akademie explizit ausgewiesen.

Seminar Social Media Marketing

  • Basics der digitalen Wirtschaft: Social Web, die Bedeutung von Social Media, Online-Marketing, globale Entwicklung, Deutschland, EU-Recht
  • Ziele Social Media Marketing: Kundenbindung und Gewinnung neuer Zielgruppen, positive Markenaufladung, Steigerung der Reichweite
  • Social Media Plattformen: Analyse und Anwendung: Facebook, Twitter, Youtube, Xing, LinkedIn, Pinterest, Instagram
  • Social Media im Marketing-Mix: Strategische Integration, Abstimmung der Kanäle und Ressourcen, Umsetzungsplan, Social Media Governance 
  • Social Media Präferenzen: Erfolgstreiber, Benchmarks, Business and User generated Content
  • Social Media Marketing-Kampagnen:  Erarbeitung einer viralen Kampagne, Einbindung in Netzwerke, Crossmediales Bewerben, Erfolgsmessung
  • Reputationsmanagement: agieren und reagieren nach Social Media Bedingungen
  • Shitstorms: Entstehung, Bekämpfung, Vermeidung
  • Perspektive Social Media Marketing

Unternehmensführer, Behördenleiter oder Personalchefs können anhand der der aufgeführten inhaltlichen Schwerpunkte Ihres Zertifikats sofort erkennen, dass Sie über die umfassende Kompetenz "Social Media Marketing" verfügen. Dazu kommt der vorzügliche Ruf, den die Zertifikate der Münchener Marketing Akademie in der Wirtschaft, bei Verbänden und Behörden genießen.

Wolfgang Straßburger

Onemedia Consulting deckt das gesamte Spektrum des digitalen Marketings ab, bietet aber gerade in den Bereichen Marketing Strategie, Marketing-Operations und Marketing-Analytics & Optimization hohe Kompetenz und langjährige Erfahrung. Durch den Einsatz von Marketing Technologie, kreativen Strategien und modernen Projektmanagement-Methoden maximiert Onemedia Consulting täglich die Marketing Potentiale Ihrer Kunden. Wolfgang Straßburger ist Spezialist für alle digitalen Themen, ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem Lead Management, Marketing Automation, gesamtheitlichen Digital Marketing Strategien und Prozessen sowie dem Social Media Marketing.

Werdegang

Nach dem Betriebswirtschaftsstudium in Deutschland und Australien mit dem Schwerpunkt Marketing und Internationales Management arbeitete Wolfgang Straßburger für die internationale Full-Service Agentur Threeview. Nach seinem Einstieg 2010 als Projektmanager baute er ab 2011 den Social Media Bereich der Agentur auf der er ab Ende 2011 als General Manager vorstand. Zum Ende des Jahres 2013 wechselte Wolfgang Straßburger dann vollends in die Geschäftsführung und verantwortete als Client Services Director alle Kundenbeziehungen sowie den strategischen Output von Threeview. Während dieser Zeit hat er zahlreiche Projekte im On- und Offline Bereich mit unterschiedlichen Teamgrößen erfolgreich umgesetzt. Im Januar 2015 startete Wolfgang Straßburger mit der Onemedia Consulting GmbH, zusammen mit einem Partner, eine eigene Digital-Marketing-Beratung. Neben seiner Tätigkeit als Geschäftsführer von Onemedia Consulting gibt er seit mehr als 3 Jahren sein Wissen auch als Dozent für die Münchner Marketing Akademie in Seminaren/Lehrgängen oder Inhouse-Schulungen weiter.

Referenzen

TomTom, OSRAM, Carl Zeiss, Europäisches Patentamt, Atlas Copco, Autodesk, Trimble, Tech Data, SCA, Schneider Weisse, Allianz, Sandoz, Definiens, AMD, Amway.

Stefan Andorfer

Brave New World versteht sich weniger als klassische Agentur, sondern vielmehr als "Modern Marketing Enabler". Gemäß dem Spirit des Romans "Brave New World" von Aldous Huxley stehen die Münchner Marketingspezialisten für den Spagat zwischen dem Marketing von Heute und den Trends von übermorgen. Brave New World betreut Kunden in sämtlichen Bereichen des Marketings - angefangen von cross-medialer Strategieentwicklung / Campaigning, über Werbebudget-Optimierung, Brand Management/Markenaufladung bis hin zur operativen Betreuung zentraler Kanäle wie Google Adwords oder Affiliate Marketing.  Stefan Andorfer ist spezialisiert auf die Bereiche SEO, SEA, Affiliate Marketing, Social Media Marketing und Guerilla Marketing / Ambient Media. 

Werdegang

Nach dem Betriebswirtschaftsstudium in Deutschland und Australien mit dem Schwerpunkt Marketing und Internationales Management arbeitete Stefan Andorfer für mehrere bekannte Münchner PR- und Werbeagenturen wie wbpr oder straight. Ende 2010 machte sich Stefan Andorfer mit seiner ersten eigenen Agentur selbständig. Seitdem hat der Vollblut-Agentur´ler mehrere Agenturen aufgebaut und/oder geschäftsführend geleitet und mit seinen Teams unzählige Projekte im On- und Offline Bereich erfolgreich umgesetzt. Seit April 2014 steckt er all sein kreatives Herzblut in die Münchner Vordenker-Fabrik Brave New World Inc. & Co. KG, während er seit inzwischen 2.5 Jahren sein täglich praxisgeprüftes Know-How auch als Dozent für die Münchner Marketing Akademie in Seminaren/Lehrgängen oder Inhouse-Schulungen weitergibt. Außerdem hat er in den letzten Jahren das Start-up ikoo-brush.com als CMO mitaufgebaut. 

Referenzen

Bauscher, Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, BMW, Bosch, Dr. Beckmann, Kaspersky, Kustermann, Lidl Schweiz, Mutisun, OSRAM, SHAVE-LAB, Tèlefonica O2 Germany, VITEZ

Axel Roggmann

Sein Schwerpunkt liegt auf Public Relations und Internal Branding in den Branchen Healthcare, Industrie und Food/QSR. Er betreut eine Reihe führender Unternehmen von der strategischen Kommunikationsberatung, internen Kommunikation bis hin zur kompletten externen Medienarbeit. Seine Spezialität ist die Implementierung der Marke im Unternehmen. Im März 2017 eröffnete er den neuen Standort der Münchner Marketing Akademie in seiner Heimatstadt Ulm.

Werdegang

Ausbildung/Studium

  • 1998 Diplom Kommunikationswirt (BAW), Bayerische Akademie für Marketing und Werbung, München
  • 1995 Ausbildung zum Verlagskaufmann bei der SÜDWEST PRESSE, Ulm

Positionen

  • seit 2017 Standortleiter Ulm, Münchner Marketing Akademie
  • seit 2013 Dozent "Public Relations 3.0", Münchner Marketing Akademie
  • seit 2013 Fachhochschul-Dozent für Public Relations, FH Wien
  • 2005 - 2008 Leiter interne & externe Kommunikation SUBWAY® Sandwiches Deutschland (über foleys)
  • seit 2002 Geschäftsführer foleys GmbH | COMMUNICATIONS
  • 1997 - 2002 Projektmanager bei Münchner Agenturen wie Heye & Partner, .start, Ideenhaus

Mitgliedschaften

  • Bundesverband Deutscher Pressesprecher
  • Marketing Club Ulm/Neu-Ulm

 

Referenzen

TEVA ratiopharm, SUBWAY Sandwiches Deutschland, ZEISS, PAUL HARTMANN AG, AJONA, Pearls&Dents, Ferrero, PERI

Tom Hillebrand

Tom Hillebrand (geboren in Darmstadt, Jahrgang 1966) ist Unternehmensberater, Trainer und Coach.

Werdegang

Der Vater von 4 Söhnen lebt südlich von München am Starnberger See. Sein Steckenpferd ist der Vertrieb und alle Kommunikationsthemen.

Nach seiner betriebswirtschaftlichen Ausbildung sammelte er einige Jahre Erfahrung im Finanzsektor, beschäftigte sich dann in den 90er Jahren mit Aufbau und Leitung einiger Call Center in ganz Deutschland, bis er dann seit 2000 in verschiedenen Rollen vertrieblich sowohl national als auch international tätig war. Sein eigenes Software-Unternehmen gründete er 2005 und verkaufte es 2013 erfolgreich an einen deutschen Konzern.

Als Mann aus der Praxis für die Praxis wird er seitens seiner Kunden sehr geschätzt. Begeisterungsfähigkeit und Pragmatismus sind seine hervorstechenden Merkmale.

Referenzen

Linde, BMW, LIDL, Oracle, Adidas, DFB, DFL, FC Bayern München

Michael Ruhe

Michael Ruhe absolvierte ein Studium der Physik, Mathematik und Wirtschaft und erhielt ein Zertifikat der Universität St. Gallen in integriertem Dienstleistungsmanagement. Außerdem ist Michael Ruhe als Dozent für Markenmanagement und digitale Markenführung an der Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing BAW tätig. Seit 2016 ist Michael Ruhe Dozent für Markenmanagement an der Münchner Marketing Akademie.

Werdegang

Beruflich seit 1989 aktiv, zunächst als Softwareanalyst und seit Mitte der 90er Jahre im Bereich digitaler Medien. Tätig u.a. für Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns, Amadeus Data Processing, Hubert Burda Media, Kanton Zürich, Universität Zürich, Axel Springer AG, Discovery Networks Europe, Hypovereinsbank, KMS TEAM uvm. Zuletzt von 2011 bis 2014 Co-Gründer und Co-Inhaber von Morgen Digital und seit 1.1.2015 als alleiniger Inhaber und Gründer von Digital Everything aktiv.

Referenzen

Schwerpunkte

  • Strategie, New Business, Kommunikationsberatung
  • Beratung und Projektleitung in Bereich Onlinemedien
  • Gestaltung und Konzeption von Software- und Onlinesystemen (Websites, Aps, etc.)
  • Kommunikation bei Change- und IT-Projekten. 

Yasan Budak

„Use Data Smartly“ – Yasan Budak stellt mit VICO intelligente Fragen und schöpft für seine Kunden relevante Antworten aus Social Media und Big Data.  Yasan Budak ist Mitgründer und Prokurist der VICO Research & Consulting GmbH. Neben seiner Expertise als Head of Consulting ist er ein eloquenter Redner, der die junge Generation für seine Themen begeistert. Yasan Budak fungiert als Dozent an verschiedenen Hochschulen und Universitäten (HS Rosenheim, HS Heilbronn, ZHAW Zürich, HfT Stuttgart, Macromedia) rund um das Thema Social Media. Der Social Media Consultant kennt sich in vielen Branchen sehr gut aus und beherrscht sein Metier: von der Marktforschung, über Marketing und Social Media Monitoring bis zur Beratung und Umsetzung von Social-Media-Konzepten. Die Grundlagen dafür legte er bereits in seinem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hohenheim bei Stuttgart mit den Vertiefungsrichtungen Marketing, Marktforschung, Produktion und Logistik.

München
Standort München

Social Media Marketing Seminar

Die nächsten Termine in München
  • 13.09. bis 14.09.2017
  • 30.11. bis 01.12.2017

Was die Münchner Marketing Akademie in ihren Marketing-Seminaren lehrt, lebt sie auch selbst vor: die Einheit der Dimensionen.

Ungewöhnliche Ideen und moderne Anwendungen gehen bei uns Hand in Hand mit erprobtem Praxiswissen und den geistigen Impulsen des Umfeldes.

Unsere Head-Location in München-Schwabing spiegelt diese Einstellung wieder: Das Seminarhaus in der Biedersteiner Straße 6 entstand im Zuge des Aufstiegs Münchens zur »Kunststadt«.
Gründerzeit, barocke Erinnerung und visionäre Orientierung prägen die Architektur – der Versuch, ästhetische Ausstrahlung und Funktionalismus jeweils als Maximum zu realisieren. Hohe Decken, Stuck und Glanz schaffen große Räume für inspiriertes Arbeiten. Nicht umsonst steht das Haus unter Denkmalschutz. Es repräsentiert beispielhaft den Fundus der Erfahrungen, und ist doch schon der Aufbruch in die Moderne.

Wir haben heute davon ein großzügiges Raumkonzept und beste Bedingungen für Seminare auf dem Stand der neuesten Lehr- und Konferenztechnik. Mit dem nahe gelegenen Englischen Garten gibt es eine wunderbare Möglichkeit, zu entspannen und sich inspirieren zu lassen. Die Location entfaltet einen starken ideellen Stimulus.

Kontakt