Suche
Suche

Rheinauhafen Köln

Rheinauhafen Köln
Im Zollhafen 18
50678 Köln

Kreativ im Kranhaus Center

Traditionsreiche Standorte - neue Nutzungskonzepte: diese Idee verkörpert das Kranhaus Center in Köln gleich auf mehrfache Weise. In den letzten 40 Jahren hat es die Metropole am Rhein geschafft, den alten Rheinauhafen mit der Sanierung alter Gebäude und spektakulären Neubauten für die moderne Wirtschaft attraktiv zu machen.

Der vorläufige architektonische Höhepunkt sind die drei zwischen 2006 und 2010 erbauten Kranhäuser, die mit ihrer umgekehrten L-Form an die alte Entladetechnik der Schiffe erinnern, in ihrer kühnen Brückenbautechnik aber eine völlig neue Dimension der Wahrnehmung aufmachen. Alle drei Bauten sind ca. 61 Meter hoch, 70 Meter lang und knapp 34 Meter breit. Exklusive Büros und Eigentumswohnungen füllen das neue Wahrzeichen der Stadt.

Realisiert wurde das Projekt vom Hamburger Architekturbüro Bothe, Richter, Teherani (BRT). Einen Anteil am Entwurf hat auch der Aachener Architekt Alfons Linster. Kurz nach der Fertigstellung erhielt das mittlere Kranhaus  am 12. März 2009 den Award in der Kategorie "Business Center" auf der internationalen Immobilienmesse MIPIM in Cannes.        

Die 17 Etagen hohen Kranhäuser bieten zwischen 15.000 und 16.600 Quadratmeter Nutzfläche, hohen Ausstattungskomfort und einen exklusiven Blick auf den Wirtschaftsstandort Köln und den Rhein.

Biedersteiner Straße 6 80802 München
Kronengasse 4/1 89073 Ulm
Jungfernstieg 7 20354 Hamburg
Unter den Linden 10 10117 Berlin
Im Zollhafen 18 50678 Köln
Kontakt