Infoabend Weiterbildung
Marketing Seminar Suche

Studium zum Online Marketingwirt

mit Hochschul-Zertifikat der Allensbach Hochschule

Nächster Start München – April 2020 – 5.900 Euro

Praxis
studieren

Einleitung

Erfolgsfaktor Online-Marketing

Der Marketingbereich befindet sich in einem rasanten Umbruch. Das Online-Marketing macht nicht nur eine völlig neue Dimension der Kommunikation auf, sondern verändert das gesamte bisherige Marketing-System. 

Aus dem ergänzenden Kanal ist ein dominanter Prozess geworden, der strategisch geführt und gemanagt werden muss. Jedes Unternehmen braucht Mitarbeiter, die gleichermaßen Spezialwissen im Online-Bereich und solide Marketing-Grundlagenkenntnis mitbringen. Ganzheitliches Marketing ist zum existenziell bedeutsamen Wirtschaftsbereich geworden - Online-Marketing sichert den entscheidenden Vorsprung. Jetzt wandelt sich die Position des Online Marketing Managers in die einer betrieblichen Spitzenkraft.

Ihr persönlicher Karriere-Schub

MMA-Weiterbildung Online-Marketingwirt

Nutzen Sie diese außergewöhnliche Konstellation für Ihre eigene Karriere! Münzen Sie Ihre Affinität zum Web für den Aufstieg zur Führungskraft um! Gerade jetzt nimmt der Zug zum Online-Marketing so richtig Fahrt auf und Sie können ganz vorn mit dabei sein - mit der richtigen Qualifikation.

Die Münchner Marketing Akademie hat ein optimiertes Konzept für die berufsbegleitende Weiterbildung entwickelt, das den veränderten Bedingungen am expandierenden Online-Markt Rechnung trägt. Mit dem modularen Aufbau werden Sie gleichzeitig fit in Wissen, Anwendung und Praxis. 

Wir bieten Ihnen die Weiterbildung "Online-Marketingwirt" in sieben Monaten. Mit unserer kompakten Weiterbildung erreichen Sie einen Karriereschub der Sonderklasse. Eine lohnendere Investition in die eigenen Berufschancen gibt es nicht!

MMA Top Upgrade

International MBA

Das Beste ist: Sie können Ihre Ausbildung nahtlos bis zum International MBA in Management & Communications FHWien der WKW fortsetzen! 

Weiterer Vorteil

  • Der modulare Aufbau unserer Weiterbildungen, Lehrgänge und Seminare ist ineinander verzahnt. 
  • Jede MMA-Bildungsmaßnahmen im Bereich Marketing ist kompatibel zu einem Abschluss.
  • Das zahlt sich auch finanziell aus: Es werden Ihnen 75% der Online-Marketingwirt Gebühren angerechnet. 
  • In der Ausbildung zum Online-Marketingwirt ist ein Seminar aus dem MMA-Programm inkludiert – wieder sparen Sie Kosten!

Lassen Sie sich von dieser rundum effizienten Weiterbildung zum Traumstart in die berufliche Karriere inspirieren!

Rahmenbedingungen

Dauer7 Monate, davon 2 Monate Projekte
Zeiten12 x samstags, 9 bis 18 Uhr
ein Seminar unter der Woche
zwei Tage freiwillige Vertiefung
Gebühr5.900 EURO (0% Finanzierung möglich)
Upgrade MBA75% der Gebühren werden angerechnet.
Nächster Start:
April 2020, München

Inhalte

Integrierte Marketing-Kommunikation

Grundlagen

  • Marketing-House / 4-Ebenen-Modell / Marken-Aktivierungs-Matrix
  • Ebenen der Interaktion, Barrieren, Organisation, Kommunikationsfunktionen
  • Koordinierung und Kommunikationsmanagement
  • Grundlagen von Corporate Identity, Public Relations und Markenpolitik

Strategieentwicklung

  • Marketingkonzeption
  • operationale Ziele
  • Festlegung der Maßnahmen
  • interner Online-Kodex
  • Einbeziehung spezieller Marketing-Strategien
    • virales Marketing, Multi-Channel Marketing
    • Cross-Media-Kampagnen, Kombimarketing
    • Guerilla-Marketing, Event-Marketing

Mediaplanung

  • Medien und Reichweiten
  • Auswahlkriterien für externe Dienstleister
  • Cross-Media-Kampagnen mit Medienkonvergenz
  • Einbindung im Marketing-Mix

Kundenakquisition und -bindung

  • Grundlagen Customer Relationship Management (CRM)
  • Ziel- und Zielgruppendefinitionen
  • Userbindung, Dialogmarketing
  • Linkbuilding, Foren, Chats, Blogs, Traffic

Online Marketing Technik

  • Grundlagen der Informations- und Kommunikationstechnologien (IT)
  • Anwendung von Tools
  • Datenformate, Kompressionstechnologien
  • Programmiersprachen, Informationsarchitektur
  • Sicherheitssysteme, Integriertes Data-Management

Internet

  • Entwicklung zur neuen Dimension von Information und Kommunikation
  • technische Parameter, Domains, Hosting, Provider, Browser
  • HTML, IP-Protokoll, Adressraum, Email
  • Tracking, Cloud Computing
  • Aufbau von Netzwerken, Bandbreiten
  • VideoOIP, W3C, Open Sources, Content,
  • Suchmaschinen, Connectivity, Ranking

Sicherheitssysteme

  • Risiken der Vernetzung
  • von Firewall bis VPN, Malware
  • Virus und Trojaner, Schutz- Abwehr- und Bereinigungssysteme
  • Techniken der Spamabwehr, Schutzsoftware
  • Schutz von Intranetzen, Hardware-Einstellungen auf Festplatten
  • BackUp-Systemen, Risiko-Management

Social Media Marketing als Schwerpunkt des Digital Marketing Management

Das Prinzip Social Media

  • Social-Media-Marketing Kampagnen
  • Reputationsmanagement – Agieren und Reagieren
  • strategische Integration in den bestehenden Marketing-Mix
  • Erfolgsmessung, virales Marketing
  • Best Practices

Social-Media Trends

  • die größten Social-Media-Plattformen
  • Social-Media-Marketing Zielgruppen
  • Erfolgstreiber und Benchmarks

Social-Media-Strategien

Influencer Marketing

  • Strategischer Einsatz von Influencern
  • Tools zur Identifizierung von Influencern
  • Workflows für das Influencer Management

Social Media Monitoring

  • Brand Monitoring
  • Monitoring Software zum Lead Sourcing
  • Sentiment-Analysen, SOW-Analysen
  • Issue Analysen, Erstellen von automatischen Reports
  • Kennenlernen der wichtigsten Anbieter

Reputation Management

  • User Feedback
  • Bedeutung von Foren und Frage-Antwort Portalen
  • Nielsen Trust
  • Advertising Studie und deren Implikation auf das Marketing der 2 Wirkungsfronten

Vertiefen der wichtigsten Social-Media-Kanäle

  • Netzwerke Facebook, Twitter, YouTube, Instagram, Pinterest, XING, LinkedIN
  • Best Cases, Praxiswissen,
  • Tools und Social Media Management-Konsolen
  • Erstellen von Redaktionsplänen
  • Social Media KPIs

Werbeanzeigen-Manager

  • Bau von Facebook Ads
  • Instagram Ads
  • XING Ad Manager

Grundlagen, Verbraucher 3.0 und Messbarkeit (Social ROI)

  • Grundlagen von Webcontrolling und log files
  • Analyse des Besucherverhaltens und Kennenlernen der wichtigsten KPI
  • Click-Stream Analysen und Analyse von Funnels
  • Herkunft der Websitebesucher und Referrer-Tracking
  • Conversion Tracking und Tracking weiterer Zielvorhaben
  • Übersicht über die wichtigsten Anbieter

Content Marketing und Blogging

  • Schaffung eines virtuellen Kompetenzzentrums
  • Vernetzung mit Partner-Plattformen
  • Unique Content, Business-Content
  • User generated Content, Content Curation
  • Content Management Systeme, Content Seeding

Suchmaschinen-Optimierung und Suchmaschinen-Marketing

Funktionsweise von Suchmaschinen, technische Hintergründe

  • Überblick SEO-Szene
    • Status Quo der Suchmaschinenoptimierung
    • Google Updates
  • Keyword Analysen
    • Vorgehen und Tools, Keyword Grids erstellen
    • Keyword Mapping
  • Onpage Optimierung
    • Informations-Architektur
    • Themen-Silos, Code Struktur
    • Meta Tags, Bilder-SEO
    • semantische Textoptimierung via wdf*idf Analysen
    • inhaltliche Optimierung und Nutzersignale
  • Offpage-Optimierung
    • PageRank, Linkjuice
    • Google Trust, Backlinks
    • Link-Earning
    • Rankinganalyse und Anlegen von Monitoring Keywords
  • Wichtigsten SEO Tools
    • Sistrix, Xovi
    • Ryte, Link Research Tools, etc.

Google Ads

  • Grundlegende Basics
  • Aufbau einer feingranularen Kampagnen-Architektur
  • Keyword-Recherche
  • wirksame Anzeigentexte schreiben
  • Anzeigenerweiterungen
  • Conversion Tracking und Bid Management
  • GDN und Remarketing Kampagnen
  • Mobile Ads, YouTube TrueView Advertising
  • Lightbox Ads

Gestaltung und Usability

UXO (USER EXPERIENCE OPTIMIZATION) & CONVERSION OPTIMIERUNG

  • Wie benutzerfreundliche IKT-Lösungen die Produktivität und Kundenzufriedenheit steigern
  • Persona-based Design, Anthropotechnik, Cognitive Walkthrough, Eye-Tracking
  • Angebotscharakter, Erwartungskonformität, Interaction Design Informationsarchitektur
  • Kontextsensitivität, Interfacedesign Assistenzsysteme, Mousetracking
  • Fehlerausschluss, Customer-Experience-Management, CSS-Framework, Heatmap
  • Sidemap, Paper Prototyping, Screendesign, Software-Ergonomie, Navigation

Mobile Marketing

  • Grundlagen mobile Technologie
  • Formate, Protokolle, Anwendungen, VoIP, RSS, Möglichkeiten und Entwicklungen
  • Überblick über die Kanäle im Mobile Marketing
  • Wertschöpfungskette, Geschäftsmodelle, Sicherheit
  • Anpassung der Marketing-Formate an das mobile Web

Online Marketingformen

Affiliate Marketing

  • Aufbau und Funktionsweise von Affiliate-Programmen, Affiliate-Anbieter
  • Affiliate-Marketing-Systeme, Nutzer, Konditionsmodelle, Branchen, Erfolgsfaktoren
  • Aufbau eines eigenen Affiliate-Programms
  • Vernetzung mit Partner-Plattformen, Unique Content, Business-Content,
  • User generated Content, Content Curation, Content Management Systeme, Content Seeding

Native Advertising

  • Die Wirksamkeit von Digital Advertising, neue Formate gegen Werbemüdigkeit
  • Vorteile und Besonderheiten von Native Advertising,
  • Technische Aspekte von Native Advertising (Native Ad Server, Multi Device, Automatisierung, Skalierung)
  • Schaltungsmöglichkeiten (Direct RON, Channels, Keywords), Gestaltung und Elemente des Native Advertising

DISPLAY ADVERTISING / ONLINE MEDIA

  • Konzipierung und Aussteuerung von Kampagnen
  • Formen der Online-Werbung
    • interaktive Werbung, Advertorial, Banderole Ad, Banner, Billboard, Blow up, Content Box, Expandable Formate, Fireplace, Interstitial, Layer Ad, Peel Ad, Pop up, Pop Under, Rectangle, Skyscraper, Postroll Ad, Preroll Ad, Prestitial, Sponsoring, Tandem Ad, Tablet Werbung, Wallpaper

EMAIL- & NEWSLETTER-MARKETING

  • Grundprinzipien und Rechtsnormen, E-Mail-Marketing als Geschäftsmodell,
  • Newsletter-Marketing, virale Effekte, Incentives, B-to-C und B-to-B
  • Adressgenerierung, Werbe-E-Mails und Newsletter planen und gestalten
  • E-Mail Kampagnen erfolgreich durchführen,
  • Erfolgskontrolle, Permission Marketing

Blogger-Influencer Relations

  • Begriffsdefinition und Einordnung der strateischen Relevanz von Influencer Marketing
  • Unterscheidung von Mikro-, Makro- und Mega Influencern
  • Umsetzung von Kollaborationen, Influencer Trends
  • Content Erstellung und Kollaborations-Content
  • Finden der richtigen Influencer
  • Tools fur das Influencer Marketing
  • Rechtliche Grundlagen
  • Praxisbeispiele

Medienrecht

  • DSGVO
  • Urheberrecht
  • Persönlichkeits- und Bildnisrecht
  • Markenrecht
  • Wettbewerbsrecht
  • spezifisches Internetrecht
    • Verantwortlichkeit
    • Störerhaftung
    • Impressumspflicht

Online Marketing Konzepte präsentieren

Persönliche Wirkpotentiale

  • Feedback, Energie ausstrahlen
  • Souveränität
  • Überzeugungskraft, sicherer Auftritt
  • Körpersprache, Mimik, Gestik, Blickkontakt
  • Stimme, Haltung

Medien professionell einsetzen

  • mentale Einstimmung in die Präsentation
  • wesentliche Inhalte betonen
  • Vortrag strukturieren, Zuhörer abholen
  • auf Bedürfnisse eingehen
  • Interesse weckender Einstieg
  • die Macht des ersten Eindrucks
  • Foliengestaltung, Kernbotschaften
  • Problemlösungsvorschläge
  • Argumentationslinie, Interessenscheck
  • kritische Situationen, spontane Reaktionen
  • Einverständnis herstellen

Projektmanagement im Online Marketing

  • Begriff, Projektarten
  • Management-Ansatz, Projektkontextanalyse
  • Projektauftrag, Leistungsplanung, Ergebnisplanung
  • Projektstrukturplan, Terminplanung
  • Ressourcen- und Kostenplanung, Krisenmanagement
  • Projektorganisation, Kommunikationsstrukturen
  • Projektkultur, Controlling, Projektdokumentation
  • EDV-Einsatz, Projektmarketing

Monetarisierung des Internets

E-Commerce & E-Payment

  • Trends E-Commerce
  • E-Payment, Pay per Click
  • Online-Shops – Systeme und Möglichkeiten
  • Online-Shops – Konzeption und Implementierung
  • Online-Shops effizient pflegen
  • Modelle der Wertschöpfung im Internet

Hintergrundprozesse

  • Automatisierung der Prozesse
  • effiziente Geschäftsprozesse
  • Schnittstellen Warenwirtschaftssystem-Shopsystem

Kunden-Projekte

  • Im Rahmen des Studium werden echte Kunden Projekte bearbeitet
  • Kundenbriefing, Strategie, Konzeption
  • Planung, Budgetierung, Umsetzung
  • Controlling, Präsentation, Nachbereitung   
  • Es besteht auch die Möglichkeit eigene Projekte zu bearbeiten. 

Zielgruppe

  • Interessenten mit einem Mittleren Bildungsabschluss und abgeschlossener Berufsausbildung
  • mit einem höheren Schulabschluss und ersten Berufserfahrungen oder Praktika in den Bereichen Internet und/oder Marketing
  • mit einem abgeschlossenes Studium in geisteswissenschaftlichen, sozialwissenschaftlichen, technischen Fächern
  • mit Berufserfahrung in den Bereichen Online, Marketing, Kommunikation oder in kaufmännischen oder technischen Berufen

Die Ausbildung zum Online-Marketingwirt setzt Kenntnisse in verschiedenen Bereichen und eine hohe Motivation voraus. Die Teilnehmer sollten bereits erste Erfahrung im Marketing oder Berufserfahrung in einem kaufmännischen oder technischen Beruf mitbringen.

Kontaktieren Sie uns einfach unter 0800 0800 1850 oder per Mail muenchen@akademie-marketing.com

Methoden

Die Ausbildung zum Online-Marketingwirt stellt ein Kompaktprogramm dar, das Theorie und Praxis vereint. Geschult werden ganzheitliche Denk- und Handlungsweisen im Online-Marketing. Um einen optimalen Lernerfolg zu sichern, werden die einzelnen Themenbereiche immer integriert und vernetzt im Gesamtzusammenhang dargestellt.

Modular strukturiertes Programm

  • Vermittlung von soliden theoretischen Grundlagen am Anfang eines jeden Moduls
  • Fachwissen wird anhand von Praxisbeispielen und Fallstudien vermittelt
  • Best-Practice-Beispiele helfen, das erlernte Wissen in die Praxis zu übertragen
  • Diskussion und Erfahrungsaustausch schulen sachliche und soziale Kompetenz

Strategische Ansätze und umfassende Konzepte für ein effizientes Online-Marketing werden genauso behandelt wie die einzelnen Instrumente und Bausteine. Die Teilnehmer erwerben die Fähigkeit, effektiv an der Entwicklung und Umsetzung eines schlagkräftigen Online-Marketings mitzuarbeiten.

  • Mit Zusammenfassungen wird der Fortschritt der Teilnehmer laufend überwacht, um bei Wissenslücken rechtzeitig reagieren zu können. In der Summe sind 10 Zusammenfassungen zu erbringen
  • Gruppen- und Hausarbeiten mit Präsentation der Ergebnisse fördern Teamwork und problemlösendes Denken
  • Erfahrene Praktiker und Spezialisten als Referenten vermitteln genau die Kompetenzen, die der spätere Berufsalltag erfordert
  • Die begrenzte Teilnehmerzahl garantiert ein intensives und effizientes Arbeiten
  • Start:
    April 2020
  • Ort: München Schwabing
  • Dauer: 7 Monate, davon 2 Monate Projektarbeit
  • Zeiten: Samstag, 9 bis 18 Uhr, 12 Wochenenden, ein Seminar unter der Woche, zwei Tage freiwillige Vertiefung.
  • Upgrade MBA: 75% der Gebühren werden angerechnet - Start MBA
    April 2020  FH Wien der WKW

Zertifikat

Nach erfolgreicher Teilnahme an diesem Programm und Akkordierung durch die Vortragenden wird Ihnen von der Allensbach Hochschule das Hochschul-Zertifikat mit dem Titel „Online-Marketingwirt“ übergeben. Sie erhalten es unmittelbar nach dem Abschluss der Weiterbildung. Wir bauen keinen Prüfungsstress auf, sondern honorieren Ihre Mitarbeit und Ihre Beiträge in den Fallstudien, Workshops und Hausarbeiten. Ihr Qualifikations-Check besteht in der praktischen Umsetzung des Gehörten während der Weiterbildung. Unser Ziel ist es, dass Sie das Programm mit erprobtem Wissen abschließen und sich mit frischem Enthusiasmus neuen Aufgaben stellen.

Durch die zusätzliche Zertifizierung (Qualität und Inhalte) der Fachhochschule Oberösterreich erhalten Sie einen hochwertigen Qualifizierungsnachweis der größten und forschungsstärksten Fachhochschule Österreichs. Die Autorisierung dieser Bildungseinrichtung durch die anspruchsvollen Vorschriften des zentralen Bildungssystems verschafft Ihrem Zertifikat weltweite Anerkennung. Sie können, den bekannten und reputativen Titel "Online-Marketingwirt" nutzen.

Mit einem Zertifikat der Münchener Marketing Akademie erhalten Sie nicht nur einen fachlich anerkannten Qualifizierungsnachweis, sondern auch ein Dokument, welches in der Praxis hohe Anerkennung und Reputation erfährt. Jeder unserer Dozenten und Trainer verfügt über die erforderlichen Bildungsabschlüsse und Befähigungsnachweise sowie zusätzliche Qualifikationen. Wir leisten mehr als das Übliche. Unsere Bildungseinrichtung ist Mitglied des MedienCampus Bayern e. V., dem von der Staatsregierung getragenen Dachverband für die Medienaus- und -fortbildung in Bayern. Unsere Bildungskonzepte sind durch die Mitarbeit in der ARGE ProEthik geprägt. In Erfüllung der Maßgaben und zum dezidierten Nachweises Ihrer erworbenen Qualifikation sind die Bildungsinhalte in Ihrem Nachweis "Online-Marketingwirt" explizit ausgewiesen.

Ihr Zertifikat „Online-Marketingwirt“ ist für Unternehmensführer, Behördenleiter oder Personalchefs ein Kompetenznachweis auf hohem Niveau. Zudem profitieren Sie von dem vorzüglichen Ruf der Fachhochschule Oberösterreich und der Münchener Marketing Akademie in der Wirtschaft, bei Verbänden und bei Verwaltungen.  

Leiter Weiterbildung

Michael Ruhe
Michael Ruhe

Experte für Markenmanagement und digitale Markenführung

Location

Vertikale Reiter

München
Altschwabinger Villa am Englischen Garten
Altschwabinger Villa am Englischen Garten
Altschwabinger Villa am Englischen Garten
Altschwabinger Villa am Englischen Garten
Altschwabinger Villa am Englischen Garten
Altschwabinger Villa am Englischen Garten
Altschwabinger Villa am Englischen Garten
Altschwabinger Villa am Englischen Garten

Anfrage

Anfrage zu

Online Marketingwirt

Fördermöglichkeiten

Investieren Sie in ihre berufliche Weiterbildung – der Staat zahlt mit!

Die Förderung der berufliche Qualifizierung hat in Deutschland oberste Priorität – denn nichts stärkt den Wirtschaftsstandort mehr als kundige Fachkräfte. Deswegen ist die Förderung für Arbeitnehmer gesetzlich festgeschrieben – genauer im Dritten Buch Sozialgesetzbuch (SGB III). Die Inanspruchnahme ist Ihr gutes Recht! Mittlerweile gibt es eine Fülle von Fördermöglichkeiten (siehe Übersicht). Durch einen Bildungsgutschein werden z.B. nicht nur die Lehrgangskosten abgedeckt, sondern auch Fahrkosten, Kosten für auswärtige Unterkunft und Verpflegung oder Kinderbetreuungskosten. Nutzen Sie das gute Investitionsklima für Ihren ganz persönlichen Erfolg!