Suche
Suche

Marketing für Mobile Devices Seminar

Strategien, Design, Apps, Content, Planung

München: 25.10.  -  26.10.2017
1.290,00 Euro zzgl. MwSt.

TAG 1

MARKTLAGE

  • Entwicklung des Marktes für mobile Endgeräte
  • Aktuelle Zahlen und Fakten
  • Geräteüberblick und deren Nutzung
  • Individuelle Markt-Analysen kostenlos und live generieren
  • Trendprognose und Ausblick

ZIELGRUPPEN

  • Wen erreichen Sie im mobilen Web
  • Neue Zielgruppensegmente

APPS vs. MOBILE APPS

  • Klare Differenzierung
  • Vorteile der jeweiligen Programmierungsart
  • Unterschiede in der Nutzung 
  • Relevanz-Check für die eigenen Kunden

BEST PRACTICE

  • Die aktuell besten Apps
  • Moderne mobile Webseiten
  • Was macht eine gute mobile Onlinepräsenz aus

PROGRAMMIERUNGS-BASICS

  • Innovative Darstellungs-Optionen von Produkten 
  • Möglichkeiten im mobilen Internet
  • Responsives Website-Layout

WORKSHOP

  • Erstellen Sie Ihre eigene mobile Sitemap und damit die Basis für Ihre mobile Webseite.

 

TAG 2

GESTALTUNGS-TIPPS

  • Optimierte Bildsprache
  • Andere Dateivorgaben
  • Farbpsychologie 
  • Conversionrate-Optimierung mit Hilfe grafischer Elemente

TEXTEN IM WEB

  • Welche Inhalte wirklich gelesen werden
  • Die Essenz bestehender Inhalte finden
  • Leitfaden für bessere Online-Texte

EINBINDEN VON GERÄTE-FEATURES

  • Augmented Reality
  • Kamera-Funktionen
  • Places, GPRS, Ortungsfunktionen
  • Bewegungssensoren

WORKSHOP

  • Ideenfindung zur Lead- und Traffic-Generierung mit Hilfe moderner Techniken

Mobile Marketing - der TOP-Marketing-Trend und Ihre Chance!

Die Zukunft des Menschen wird nicht nur digital, sie bleibt auch mobil. Nichts anderes signalisiert der unaufhaltsame Siegeszug der Smartphones weltweit. Die Kleinstcomputer mit der Möglichkeit zum Telefonieren haben längst den Alltag erobert. 4,8 Milliarden Smartphones sind global im Gebrauch, aber nur 4,2 Mrd. Zahnbürsten. Auch Deutschland mit seiner erheblich besseren Zahnbürsten-Quote spiegelt den rasanten Zuwachs wieder: Im Januar 2010 verfügte nur jeder sechste Deutsche über ein Smartphone, drei Jahre später jeder Zweite. Zu Weihnachten 2013 wird die Zwei-Drittel-Mehrheit erreicht, wenn nicht gar 75 %. Das gute "alte" Handy hat ausgedient. Es geht um Vernetzung, Telefonkontakt inklusive. Die neuen Stars sind UI Design, Windows Phone 8, iOS oder Android, die App und mobile web. An jedem Ort auf alles Zugriff - das ist der Standard von morgen, der heute schon funktioniert.  

Kein Wunder, dass Mobile Marketing als der Bereich mit den extremsten Zuwachsraten gilt. Das Tempo ist so hoch, dass selbst Top-Manager von Weltkonzernen mit dem neuen Potenzial noch nicht zurecht kommen und Anzeigen im Format eines Quadratzentimeters auf die Displays schicken - Methoden von gestern und typische Kinderkrankheiten in der Nutzung neuer Medien. Das Belächeln von Phubbing ähnelt fatal der Besorgnis über den täglichen Fernsehkonsum vor 40 Jahren - aber die 3 bis 4 Stunden sind heute normal. Kein Manager kommt mehr ohne Smartphone aus und die Folgen im B2C werden noch weitreichender sein.          

Denn dass Mobile Marketing einen neuen Massenmarkt bedient, ist allgemein klar - nur nicht: wie. Entsprechend sucht fast jedes größere Unternehmen Qualifikationen für Mobile Marketing, mit weitem Abstand vor Online-Marketing und E-Commerce. Wer jetzt den Mega-Trend besetzt, kann Markenqualität für Jahrzehnte aufbauen!       

Profitieren Sie selbst von diesem Trend, indem Sie durch unser Mobile Marketing Seminar die zur Zeit gefragteste Kompetenz im Marketing erwerben.      

Auf dieses Fundament können Sie eine komplette berufliche Zukunft gründen. Denn der Kundennutzen ist hoch und dauerhaft - und verlangt nach immer neuen Lösungen.              

Folgende Vorteile erwarten Sie

  • Situation (Marktlage, -Entwicklung, -Ausblick) 
  • Neue Zielgruppen im mobilen Web
  • Relevante Unterschiede von Apps und mobilen Webseiten
  • Die wichtigsten Programmierungsgrundlagen
  • Anforderungen an die Gestaltung
  • Hilfreiche Tipps und Tricks beim Anlegen einer mobilen Online-Präsenz
  • Richtig texten im Web

Das Seminar richtet sich an

  • B2B und B2C Verantwortliche
  • Inhaber und Geschäftsführer
  • Marketingleiter und Vertriebsleiter
  • Mitarbeiter aus Marketing und Vertrieb
  • Mitarbeiter, die Smartphones und Tablets einsetzen oder den Einsatz planen

Methoden, Ablauf

  • In einem Methodenmix werden wichtige theoretische Grundlagen sowie Beispiele aus der eigenen Praxis referiert. Einzelne Übungen werden in Form von interaktiven Workshops durchgeführt, in denen die eigenen Smartphones und Tablets eingesetzt werden können.
  • Gruppendiskussionen runden das Programm ab.

Das Seminar beinhaltet folgende Leistungen

  • Zweitägiges Training, von 9.30 bis 17.00 Uhr, inkl. der nötigen Arbeitsunterlagen
  • Umfangreiches Skript mit Theorieteil, Empfehlungen und Literaturangaben
  • Studien, Tabellen, Listen, E-Books, Skripte auf USB-Stick als Give away
  • Aufnahme in Alumnidatenbank (Kontakte, Studien, Cases, Links)
  • Frühstück, Mittagessen, Kaffee, Tee, Erfrischungsgetränke und Gebäck
  • Hotelservice (Empfehlung)
  • Internetservice (WLAN, Leih-Laptop, E-Mails), optional
  • Veranstaltungsservice (Events, Restaurant, Konzerte), optional

Zertifikat Mobile Marketing Manager

Den Abschluss des Seminars bildet die Übergabe des Zertifikats der Münchener Marketing Akademie "Mobile Marketing Manager". Voraussetzung für die so dokumentierte erfolgreiche Teilnahme am Seminar sind Anwesenheit und aktive Mitarbeit, die Akkordierung durch die Referenten und der Qualifikations-Check anhand praktischer Fallbeispiele.

Mit einem Zertifikat der Münchener Marketing Akademie erhalten Sie nicht nur einen fachlich anerkannten Qualifizierungsnachweis, sondern auch ein Dokument, welches in der Praxis hohe Anerkennung und Reputation erfährt. Jeder unserer Dozenten und Trainer verfügt über die erforderlichen Bildungsabschlüsse und Befähigungsnachweise sowie zusätzliche Qualifikationen. Wir leisten mehr als das Übliche. Unsere Bildungseinrichtung ist Mitglied des MedienCampus Bayern e. V., dem von der Staatsregierung getragenen Dachverband für die Medienaus- und -fortbildung in Bayern. Unsere Bildungskonzepte sind durch die Mitarbeit in der ARGE ProEthik geprägt. In Erfüllung der staatlichen Maßgaben und zum dezidierten Nachweises Ihrer erworbenen Qualifikation sind die Schwerpunkte des Bildungsinhaltes in den Zertifikaten der Münchener Marketing Akademie explizit explizit ausgewiesen.

Seminar Mobile Marketing Manager

  • Marktlage mobile Endgeräte: Technischer Stand, Umsatz- und Nutzerzahlen, Produkt- und Leistungsübersicht, Markt-Analyse, Trendprognose
  • Zielgruppen mobile Endgeräte: Nutzungsentwicklung Mobile Web, stabile Zielgruppensegmente, neue Zielgruppensegmente, Kundennutzen
  • Focus App: Apps vs. mobile Apps, Differenzierung, Unterschiede, Relevanz-Check, Vorteile der jeweiligen Programmierungsart
  • Best Practice: Die aktuell besten Apps, moderne mobile Webseiten, Was macht eine gute mobile Onlinepräsenz aus
  • Programmierungs-Basics: Innovative Darstellungs-Optionen im mobile web, Responsives Website-Layout, eigene Sitemap als Anwendung
  • Gestaltungstipps: Optimierte Bildsprache, Dateivorgaben, Farbpsychologie, grafische Elemente, Leitfaden für bessere Online-Texte
  • Einbinden von Geräte-Features: Augmented Reality, Kamera-Funktionen, Places, GPRS, Ortungsfunktionen, Bewegungssensoren
  • Perspektive Mobile Web: Workshop zur Ideenfindung für Lead- und Traffic-Generierung mit Hilfe moderner Techniken

Unternehmensführer, Behördenleiter oder Personalchefs können anhand der der aufgeführten inhaltlichen Schwerpunkte Ihres Zertifikats sofort erkennen, dass Sie über die umfassende Kompetenz "Mobile Marketing Manager" verfügen. Dazu kommt der vorzügliche Ruf, den die Zertifikate der Münchener Marketing Akademie in der Wirtschaft, bei Verbänden und Behörden genießen.

Peter Wolff

Der gelernte Kaufmann für Marketingkommunikation, Diplom Dialogmarketing-Fachwirt und Absolvent an der Masterclass of Art Direction sowie der Textakademie ist nebenbei auch noch Bundesliga-Schiedsrichter im Basketball. Nach zahlreichen Jahren als Werbetexter und Konzeptionen in namhaften Agenturen mit internationalen Kunden gründete Peter Wolff 2012 die markemotion GmbH – Agentur für modernes Marketing. Aus dem Herzen Münchens heraus betreut die Agentur etliche Kunden aus dem Erstligasport, der Mode, Hotellerie, IT und viele mehr.

Werdegang

2005 Sporteventverantwortlicher BUGA
2005-2009 Texter/Konzeptioner Agentur Grunwald
2009-2010 Texter bei straight.
2010-2012 Texter/Konzeptioner NEON Brand Communications
Seit 2012 Geschäftsführender Gesellschafter bei markemotion GmbH

Referenzen

Accor, ADAC, ALFA ROMEO, AOK, AUDI, BlackBerry, BMW, Bosch, Canon, CHIP, Danato, Daller Tracht, EHC Red Bull München, FC Bayern, FONIC, Gong Verlag, Hacker-Pschorr, Henkel, Hugo Boss, ibis, Kabel Deutschland, Mercure, MINI, O2, Paulaner, RECARO, Red Bull, Siemens, SIXT, SPD, Stuttgarter Zeitung, TK, weg.de

Martin Resch

Sein Herz schlägt SEO. Die ersten Schritte im operativen Marketing machte er mit Suchmaschinenoptimierung und ist bis heute nicht davon weggekommen. Fasziniert durch die Dynamik und Tiefe des Themas gründete er 2013, zusammen mit seinen Geschäftspartner Dino Kneucker, die SEO Agentur Suchprinzip. Genauso wie Prinzipien an oberster Stelle von Handlungen und Überlegungen stehen, so stehen auch die Kunden der SEO Agentur Suchprinzip sprichwörtlich an oberster Stelle.   Suchprinzip unterstützt ihre Kunden neben SEO auch in den Bereichen Google Adwords, Conversion Rate Optimierung und klassischem Webdesign. Martin Resch ist spezialisiert auf die Bereiche SEO und Conversion Rate Optimierung.

Werdegang

Mit der Qualifizierung zum Handelsfachwirt entdeckte Martin Resch den Online Marketing Bereich für sich. Wie die Jungfrau zum Kind kam Martin Resch bei seiner ersten Anstellung in einer Print PR Agentur mit dem Online Marketing Bereich in Berührung, den er als Quereinsteiger aufbauen sollte. Nachdem er seine Begeisterung für das Thema gefunden hatte arbeitete er in mehreren SEO Abteilungen, sowohl als Agentur wie Inhouse SEO. 2013 gründete er mit seinem Geschäftspartner Dino Kneucker eine eigene SEO Agentur.

Referenzen

Neben vielen KMUs in den verschiedensten Branchen, arbeitete er agenturseitig für BSH, Falke und s.Oliver

Altschwabinger Villa am Englischen Garten
Altschwabinger Villa am Englischen Garten

Marketing für Mobile Devices Seminar

Die nächsten Termine in München
  • 25.10. bis 26.10.2017

Die Location

Was die Münchner Marketing Akademie in ihren Marketing-Seminaren lehrt, lebt sie auch selbst vor: die Einheit der Dimensionen. Ungewöhnliche Ideen und moderne Anwendungen gehen bei uns Hand in Hand mit erprobtem Praxiswissen und den geistigen Impulsen des Umfeldes.

Unsere Head-Location in München-Schwabing spiegelt diese Einstellung wieder: Das Seminarhaus in der Biedersteiner Straße 6 entstand im Zuge des Aufstiegs Münchens zur »Kunststadt«. Gründerzeit, barocke Erinnerung und visionäre Orientierung prägen die Architektur - der Versuch, ästhetische Ausstrahlung und Funktionalismus jeweils als Maximum zu realisieren. Hohe Decken, Stuck und Glanz schaffen große Räume für inspiriertes Arbeiten. Nicht umsonst steht das Haus unter Denkmalschutz. Es repräsentiert beispielhaft den Fundus der Erfahrungen, und ist doch schon der Aufbruch in die Moderne. Wir haben heute davon ein großzügiges Raumkonzept und beste Bedingungen für Seminare auf dem Stand der neuesten Lehr- und Konferenztechnik. Mit dem nahe gelegenen Englischen Garten gibt es eine wunderbare Möglichkeit, zu entspannen und sich inspirieren zu lassen. Die Location entfaltet einen starken ideellen Stimulus.

Historische Parallelen

Damals der Übergang zur Moderne, heute der Übergang zur Kommunikationsgesellschaft - wir sind gut beraten, die Innovationen der Vergangenheit in einen gültigen Zusammenhang mit den aktuellen Erfordernissen zu bringen. Denn nur so erkennen wir auch die Perspektiven unseres Handelns. Diese Orientierung wird durch das Umfeld in unserem Hause immer wieder neu angeregt. Den Rahmen, den das architektonische Umfeld spannt, nutzen wir, um das Gefühl für den Stil einer Zeit erlebbar zu machen: vom Renaissance-Schrank bis zur abstrakten Kunst. Darin eingebettet: die Ikonen des Marketings, von der Odol-Flasche aus dem Jahr 1920 über den Mac Rechner von 1984 bis hin zu virtuellen Animationen auf LED-Bildschirmen. Gründerzeit ist immer - wer auf neue Ideen setzt, wird den Markt für sich gewinnen. Das gilt für die technologische Entwicklung genauso wie für das Marketing.

„Schwabing ist kein Stadtteil, sondern eine geistige Bewegung.“
(Franziska zu Reventlow in einem Brief an Paul Stern 1912)

So wie die zitierte Autorin dachte die gesamte intellektuelle Welt um die Jahrhundertwende - Schwabing war zu einem der bedeutendsten europäischen Geisteszentren geworden. Ideen, Innovationen und Boheme verflossen zu einer einzigartigen Symbiose. Noch heute hält sich hartnäckig die Legende, dass die Münchner Räterepublik im Cafe Stefanie ersonnen wurde. Die Liste der berühmten Maler, Schriftsteller und Geisteswissenschaftler, die in Schwabing wohnten, kann wohl kein anderes urbanes Gebiet von 4 Quadratkilometern Größe (historisches Schwabing) auf der Welt übertreffen.

Peter Paul Althaus, Johannes R. Becher, Leo Benario, Otto Julius Bierbaum, Helene Böhlau, Bertolt Brecht, Lion Feuchtwanger, Leonhard Frank, Marie Amelie von Godin, Claire Goll, Oskar Maria Graf, Friedrich und Ricarda Huch, »Dr. Mabuse« Norbert Jacques, Erich Kästner, Bernhard Kellermann, Klabund, Ludwig Klages, Wolfgang Koeppen, Annette Kolb, Isolde Kurz, Gustav Landauer, Heinrich Lautensack, Heinrich und Thomas Mann, Kurt Martens, »B. Traven« Ret Marut, Gustav Meyrink, Christian Morgenstern, Erich Mühsam, Gabriele Reuter, Rainer Maria Rilke, Joachim Ringelnatz, Roda Roda, Eugen Roth, Ludwig Thoma, Ernst Toller, Karl Valentin, Frank Wedekind oder der Begründer des deutschen Kabaretts, Ernst von Wolzogen, bilden nur einen kleinen Auszug.

Der »Simplicissimus«, das beißende Satireblatt wurde in Schwabing herausgegeben, und Joachim Ringelnatz war der Hausdichter im gleichnamigen Cafe (heute »Alter Simpl« am gleichen Ort).

Die Zeitschrift »Jugend«, ebenfalls in Schwabing von Georg Hirth verlegt, gab der »Art Nouveau« den Namen.

Die Münchner Marketing Akademie trägt auf ihre Weise zu den Traditionen des Standorts bei. Unsere Location ist Heimstätte des innovativen Marketing - eine Denkrichtung, die wir der großen Schwabinger Zeit hinzufügen.

Marketing ist jedoch nicht nur Wissen und Denken, sondern vor allen Dingen die Umsetzung. Die komplexen Prozesse lernen Sie in unseren Seminaren und Kursen kennen. Für konkrete Projekte gibt es unser Marketing-Labor BRAVE NEW WORLD, die Unternehmen von der Strategiefindung über die erfolgreiche Realisierung bis hin zur Optimierung ihrer Kampagnen begleitet.

Im Lehrbetrieb wie in der Agenturtätigkeit freuen wir uns auf viele spannende Projekte, die vom Geist des Ortes und unserer Philosophie inspiriert sind!

Gehen Sie neue Wege - die Münchner Marketing Akademie und Schwabing sind die richtigen Impulsgeber dafür!

Kontakt