Suche

ACNielsen Gebiete

Sie sind hier

A (163) · B (36) · C (98) · D (86) · E (88) · F (60) · G (73) · H (37) · I (96) · Y (2) · Z (42)

ACNielsen Gebiete

Markenartikel-Industrie und Handel erwarten von ACNielsen u. a. geographisch sinnvoll untergliederte Informationen zum effizienten Einsatz ihres Marketing-Mix. Als kleinste Einheit arbeitet ACNielsen mit politischen Kreisen. Die größte Unterteilungseinheit sind in jedem Land, in dem ACNielsen eine Gesellschaft hat, die ACNielsen Gebiete (die bis 1996 sogenannten Nielsen-Gebiete). Aufgrund der langen Erfahrungen in den bereits vorher existierenden ACNielsen-Niederlassungen in anderen Ländern wurden bei der Gliederung der Bundesrepublik in ACNielsen Gebiete zum einen demografische, soziale und strukturelle Bedingungen berücksichtigt, vor allem der Handelslandschaft. Die Berücksichtigung der Grenzen von Bundesländern erlaubt andererseits einen Vergleich zu den offiziellen Statistiken. Daher wurden Bundesländer innerhalb der ACNielsen Gebiete (siehe unten) zusammengefasst. Verschiebungen und Veränderungen in der Struktur der Bundesrepublik konnten dabei im Laufe der Jahre berücksichtigt werden, so z. B. das zunehmende wirtschaftliche Gewicht der südwestlichen Region durch eine Aufteilung in ACNielsen 3a und 3b oder die Einrichtung der ACNielsen Gebiete 6 und 7 in den neuen Bundesländern nach der Wiedervereinigung Deutschlands. Neben der Nutzung in Handel und Industrie eignet sich diese Aufteilung sehr gut für die Organisation und Verwaltung des Mediaeinsatzes bei Werbeagenturen sowie zur flächendeckenden Einrichtung von Kontaktstellen für Werbung und Vertrieb durch die verschiedenen Medien. Nicht zuletzt deshalb haben sich die ACNielsen Gebiete inzwischen als die allgemeine geografische Aufteilung durchgesetzt. Abbildung ACNielsen Gebiete ACN
Kontakt