Suche

Ballungsraum-TV

Sie sind hier

A (163) · B (36) · C (98) · D (86) · E (88) · F (60) · G (73) · H (37) · I (96) · Y (2) · Z (42)

Ballungsraum-TV

Mit dem Begriff des Ballungsraumfernsehens werden Programme bezeichnet, deren Verbreitung sich auf Regionen mit hoher Bevölkerungsdichte konzentriert. Zu den vom Marktforschungsunternehmen AC Nielsen abgegrenzten Ballungsräumen (Hamburg, Bremen, Hannover, Rhein-Ruhr, Rhein-Neckar, Stuttgart, Nürnberg, München, Berlin, Halle/Leipzig, Chemnitz/Zwickau, Dresden) gehören 13,2% der Gesamtfläche der Bundesrepublik, in ihnen leben aber rund 40% der Gesamtbevölkerung. Die Sender Hamburg 1, FAB – Fernsehen aus Berlin, TV Südbaden, Rhein-Main TV, Rhein-Neckar-Fernsehen, Sachsen Fernsehen, Saar TV und TV Bayern haben sich im Arbeitskreis »Ballungsraum Fernsehen« zusammengeschlossen und sind selbst für die nationale und regionale Vermarktung zuständig (www.ballungsraum.tv). Rhein-Ruhr TV, R.TV Stuttgart, TV Berlin Neu und München Live TV vermarkten sich dagegen selbst.
Kontakt