Suche

Einstellung

Sie sind hier

A (163) · B (36) · C (98) · D (86) · E (88) · F (60) · G (73) · H (37) · I (96) · Y (2) · Z (42)

Einstellung

Gehört zusammen mit -->Emotionen und -->Motivation zu den aktivierenden Prozessen und damit zu den menschlichen Antriebskräften. Die Einstellung ist die Haltung oder Prädisposition von Menschen gegenüber Objekten (Kroeber-Riel). Einstellungen werden hauptsächlich von affektiven (emotionalen, motivationalen) sowie von kognitiven Komponenten (Wahrnehmung, Lernen, Entscheidung) geprägt. Objekte der Einstellung sind neben Gegenständen, Produkten und Marken auch Menschen, Situationen und Sachverhalte. Einstellungen zeigen also eine Einschätzung der Umwelt durch Menschen auf. Aus der Einstellung zu einem Objekt folgt auch die Bereitschaft zu einer Reaktion bzw. zu einem Verhalten, z. B. Kauf. Einstellungen sind relativ dauerhaft und zwischen einzelnen Menschen und Kulturen recht unterschiedlich. Bei der Marketingforschung spielen sie insbesondere im Bereich der Konsum- und -->Verbraucherforschung eine Rolle. Dabei verwendet man auch den Begriff -->Image.
Kontakt