Suche

Informationsverhalten des Konsumenten

Sie sind hier

A (163) · B (36) · C (98) · D (86) · E (88) · F (60) · G (73) · H (37) · I (96) · Y (2) · Z (42)

Informationsverhalten des Konsumenten

Das Informationsverhalten des Konsumenten läuft als Prozess ab. Informationen werden zunächst im Ultrakurzzeitspeicher aufgenommen und verarbeitet. Sofern eine Aktivierung erfolgt, werden die Reize im Kurzzeitspeicher in Informationen umgewandelt. Unwichtige Informationen werden nach einigen Sekunden gelöscht, andere gelangen in den Langzeitspeicher bzw. das Gedächtnis. Für viele Kaufentscheidungen sammelt der Mensch Informationen. Dabei ist das Informationsverhalten abhängig von der Produktart und sehr unterschiedlich (-->Kaufentscheidungstypen und -->Kaufentscheidungsarten).
Kontakt